übersetzen in:

ich.

Chetyrestopny Pentameter trug mich:
Sie schrieben alle. Junge im Spaß
Es ist Zeit, seine b zu verlassen. Ich wollte
Vor langer Zeit eine Oktave zu übernehmen.
Und in der Tat,: Ich würde sovladel
Mit triple Konsonanz. Puschus zum Ruhm.
Nachdem sie mit mir leicht Live-Reim;
Zwei kommen, um sich, die dritte Leitung.

II.

Und ihnen der Weg weit offen, kostenlos,
Verben, wenn ich werde sie lassen ...
Sie wissen,, dass Reim naglagolnoy
Ich verabscheue uns. Почему? ich frage.
So ist er gutgeschrieben mit Shikhmatov frommer;
Für den größten Teil und ich schreibe.
Wozu? скажите; auch, und so hat man.
Von nun an werde ich die Worte des Reim nehmen.

III.

Ich werde sie nicht hochmütig ablehnen,
als Rekruten, erreicht haben Verletzungen,
Oder wie Pferde, für sie werden schlecht, -
Und abholen eine Liga adv;
gewinnen aus flachen Bastarde Armee.
Ich brauche einen Reim; alle bereit, mich zu retten,
Obwohl das ganze Wörterbuch; dass Silbe, dann die Soldaten -
Alle sind geeignet, um: wir es nicht tun Parade.

IV.

gut, weibliche und männliche Silben!
segnen, versuchen: hören!
Rovnyaytesya, ziehen Sie das Bein
Und drei in einer Reihe in dem Aufruf in einer Oktave!
Haben Sie keine Angst, wir werden nicht zu streng sein;
Halten Sie freiwillig und nur diejenigen, die sich selbst helfen,
Und es bereits gewöhnen, Gott sei Dank,
Und wird auf einer ebenen Straße fahren.

V.

Wie Spaß Verse ihre Führung
unter Digits, in Ordnung, System der Systeme,
Lassen Sie sie in Richtung der nicht wandern,
als Armee, in Flaum verschütten Schlacht!
Dann bemerkte jede Silbe und geehrt,
Hier ist jeder Vers zur Zeit sucht Helden,
Ein Dichter ... mit dem er ist?
Er Tamerlan Ile Napoleon.

WE.

Ein kleiner Rest an dieser Stelle.
Was? stoppen, oder auf einem ne?...
bekennen Sie, Ich jambische Linie
Liebe Zäsur in dem zweiten Fuß.
Andernfalls wird der Vers in der Grube, steht auf dem Spiel,
Und obwohl liegt jetzt auf der Couch,
Alles scheint mir, wenn in einem Ruckeln Lauf
Auf gefrorenen Ackerland Eile Ich bin auf dem Wagen.

VII.

Was für Ärger? Nun gehen nicht alle zu Fuß
Entlang Nevsky Granit il am Ball
Calender Boden oder zu reiten
In der kirgisischen Steppe. Popletus'-ka dale,
Von Station zu Station kleinen Schritt,
Wie sie sagen auf dem Original,
die, nicht füttern, Trotter
Ich kam aus Moskau nach Neve Peke.

VIII.

ich sage, Risak! Parnassian pacer
Es wäre nicht überholt werden. aber Pegasus
alt, Zahn ist nicht mehr. Sie gruben gut
verwelkt. Overgrown Nesseln Parnassus;
Zurückgezogen Phoebus Leben, und horovodets
Musen alte Damen ansprechen nicht wirklich zu uns.
Und das Lager mit seinem klassischen vershinok
Wir zogen in den kleinen Markt.

IX.

usyadus, muza: Griffe Hülse,
Unter den Tischbeinen! nicht Vertis, rezvushka!
jetzt starten. - Es war einmal eine Witwe,
Neben 8 Jahre, arme alte Frau
Mit einem docheryu. Am Intercession
Es war ihre bescheidene Hütte
Für die meisten Butko. Ich sehe, wie es jetzt ist
Stübchen, drei Fenster, die Veranda und die Tür.

X.

Vor drei Tagen ging ich dort zusammen
Mit einem Freund am Vorabend.
Hovel, die nicht wirklich da ist. Vor Ort
Es gebaut dreistöckiges Haus.
Ich dachte an die alte Frau, die Braut,
manchmal, hier sitzt unter dem Fenster,
Oh, er porös, als ich jünger war,
Ich dachte: ob sie am Leben? - Und was?

XI.

Ich fühlte mich traurig: auf dem Hochhaus
Ich schielte. Wenn zu diesem Zeitpunkt
Feuer, es würde decken rund,
Dass ich gebraucht verbittert Blick
Nizza waren Flamme. seltsamer Traum
Manchmal ist das Herz voll; viele vzdoru
In den Sinn kommt, wenn Delirium
Allein oder zusammen mit einem Freund.

XII.

dann gesegnet, die Regeln, die starken Worte
Und er hält seinen Kopf an der Leine,
Wer lullt im Herzen oder zermalmt
Augenblicklich proshipevshuyu Schlange;
Aber wer ist gesprächig, dass Gerücht verherrlichen
Plötzlich ein Monster ... ich trinke das Wasser von Lethe,
Ich Arzt verboten Traurigkeit:
lassen sie es, - Tu mir einen Gefallen!

XIII.

alte (Ich habe hundertmal Haaresbreite gesehen
In den Gemälden von Rembrandt solcher Personen)
Er trägt eine Kappe und Brille. aber die Tochter
es war, durch meinen Glauben, schönes Mädchen:
Augen und Augenbrauen - dunkel wie die Nacht,
Sam weiß, sanft, wie eine Taube;
Es wurde von dem Geschmack gebildet. sie
Ich las Essay Emin,

XIV.

Er spielt die Gitarre und konnte
und singen: Stöhnt Taube Taube,
Und Molding l I, und, geschweige denn Alter,
alle, dass der Ofen im Winter am Abend,
Oder langweilig Herbst mit Samowar,
oder Frühling, Vermeidung der Wälder,
Russische Mädchen singt traurig,
Da unsere Musen traurig Sänger.

XV.

Figured il wahrsten Sinne des Wortes: die ganze Familie,
Von dem Kutscher auf den ersten Dichter,
Wir alle singen traurig. sad heulen
Russisches Lied. bekannt Omen!
Ab für die Gesundheit, für die Verstorbenen
Die Beschränkung, wie unterschiedlich. Traurigkeit erwärmt
Harmonie und unsere Musen und Jungfrauen.
Aber wie ihre klagende Melodie.

XVI.

Parachuting (Es war der Name unserer Schönheit)
Er wußte, wie sie zu waschen und Eisen, nähen und weben;
Vollständige Regeln ein Paracha.
Sie wurde zu News-Konten angewiesen,
Wenn es Buchweizen gekocht
(Diese wichtige Arbeit hilft sie tragen
Stryapuha Fekla, gute alte,
Es ist seit langem ohne Flair und Anhörung).

XVII.

alte Mutter, passiert, unter dem Fenster
sat; der Tag war sie Stricken eines Strumpfes,
Und am Abend an einem kleinen Tisch
Legen Sie die Karte heraus und fragte mich.
Tochter, mittlerweile, fegte das ganze Haus,
das Fenster, etwas blitzte auf dem Hof,
Wer fuhr il noch ging,
Die ganze Zeit, um zu sehen, (Zorka Boden!).

XVIII.

Im Winter geschlossen die Fensterläden früh,
Aber im Sommer in die Nacht aufgelöst
Alles war im Haus. bleich Diana
Ich sah aus dem Fenster eine lange Zeit Mädchen aus.
(Ohne diese keine der Roman
nicht tun; so geöffnet!)
manchmal, Mutter vor langer Zeit schnarchte ich,
Eine Tochter - auf dem Mond auch angesehen.

XIX.

Und hören die Katzen miauen
in Dachkammern, Termine markieren indiskret,
Ja bewacht weiter brüllt, Ja Chimes -
Und nur. Nacht über friedlich Kolomna
wunderbar ruhig. In seltenen Fällen aus Häusern
Ich fange einen Blick auf zwei Schatten. Heart of languorous
Sie hörte, war es möglich,, es
Die elastische Stichklinge.

XX.

Sonntags, Sommer und Winter,
Die Witwe ging mit ihr zum Schutz
Und steht vor einer Menschenmenge
Wir verließen Krylos. ich lebe
Nun ist nicht da, aber sicher der Traum
Ich liebe es zu fliegen, einschlafen wach,
Kolomna, Cope - und am Sonntag,
Dort in den Dienst der russischen hören.

XXI.

dort, Ich erinnere mich, Ich ging immer
Gräfin .... (wie die Namen, Ich kann mich nicht erinnern, Recht)
Sie war reich, Braut;
Eintritt in die Kirche mit dem Lärm, majestätisch;
Ich betete stolz (wo er war stolz!).
manchmal, falsch; alles richtig aussehen,
alle ihre. Hocker vor ihr
es schien,, die Armen, noch ärmer.

XXII.

Manchmal ist die Gräfin sie beiläufig
Geben Sie Ihre wichtigen Augen. aber sie
Ich betete zu Gott ruhig und fleißig
Und sie schien nicht unter.
Demut in ihr zärtlich porträtiert;
Gräfin wurden auch ausgeliefert
An und für sich, in der Magie der neuen Art und Weise,
In seiner ganzen Pracht arrogant und hart.

XXIII.

Es schien ideal hladny
Eitelkeit. Seine nur wissen, dass Sie es;
Aber das ich las durch Arroganz
eine andere Geschichte: viele Sorgen,
Demuth Beschwerden .... In ihnen forschte ich,
Unwillkürliche Augen sie irgendwie angezogen ....
Aber kennen diese Gräfin konnte nicht
und, Recht, in der Liste der Opfer hat es gemacht.

XXIV.

sie litt, obwohl war schön
und junge, obwohl ihr Leben geflossen
Die luxuriöse Glückseligkeit; obwohl war unterwürfig
Fortuna ihr; obwohl sie trug Mode
Ihr Weihrauch, - sie war unglücklich.
Es war hundertmal seliges,
Leser, Ihr neues znakomka,
einfach, mein guter Paracha.

XXV.

Spit auf der Oberseite des Stratum zmyey,
Aufgrund der Ohren zmieyu Locken Russes,
Kerchief kreuz und quer die Ile-Knoten,
Auf dem dünnen Hals Wachsperlen -
einfaches Outfit; aber vor ihrem Fenster
Doch ich ging an den Wachen Chernous,
Und sie wusste, wie sie zu verführen
Ohne die Hilfe von teueren Kleidern.

XXVI.

Zwischen ihnen, war es näher an das Herz,
Oder für alle gleich war sie
Dushoyu kalt? siehe unten,
Inzwischen führte sie ein friedliches Leben,
Ohne die Kugeln zu denken, über Paris,
Weder der Werft (obwohl das Gericht lebte
Ihre Schwester, Cousin,, Glauben
Iwanowna, Ehefrau von Gough furera).

XXVII.

Aber wehe ihnen besuchten plötzlich das Haus:
Stryapuha, Rückkehr aus dem heißen Bad,
sie zuckte die Achseln. Vergeben Tee und Wein,
und Essig, und Minze poultice
Sie wurde behandelt. In der Nacht vor Weihnachten
sie starb. Bei schlechten Koch
sie einfach. Am selben Tag kam
Ihr Sarg und zum Okhta genommen.

XXVIII.

An ihrem Haus verschont, alle Bole
Katze Waska. Nach meiner Witwe
Denken, dass zwei, 3 Tage - nicht teilen -
Sie können ohne Köche leben; Das kann nicht
Bringen Sie Ihre Mahlzeit zu Gottes Willen.
Die alte Frau, die Tochter ruft: Parachuting!„-“ Ich!»
- „Wo bekomme ich den Koch? Svedala ihren Nachbarn,
Sie wissen nicht,. Günstige so selten ". -

XXIX.

- „Ich werde herausfinden,, Maměnka ". Und wenn er herauskam,
eingehüllt. (Der Winter drohte,
Und der Schnee skrypel, und blauer Himmel,
wolkenlos, in den Sternen, syyal Einfrieren.)
Witwe wartete lange Parasha; Traum
Es neigte zu leise; es war zu spät,
Wenn Paracha ging leise zu ihr,
sagte: - „Hier bin ich der Koch gebracht“.

XXX.

nach ihrem, zaghaft gesprochen,
Kurzer Rock verkleiden,
hoch, ein nedurnaya,
Es war ein Mädchen und, Kotau,
Er drückte auf die Ecke, Schürze Prüfung.
- „Was ist nehmen?„- fragte ich, Drehung,
Старуха. - „Alles,, das wird für Sie tun ",
Sagte, dass demütig und frei.

XXXI.

Witwe wie ihre Antwort.
- „Und was ist der Name?"-" A Mavra ". - „Nun,, Mavrusha,
Er lebt in uns; Sie sind jung, mein Licht:
Jagd Männer. Der Verstorbene Feklusha
Ich diente als Koch für 10 Jahre,
Nie ehren die Schulden ohne Auswirkungen.
Nicht folge mir, für meine Tochter,
eifriger sein; prischityvat wagt es nicht ". -

XXXII.

Tag vergeht, другой. Der Koch verwirrt
manche: dann verdauen,
Die verkochen, das Regiment mit dem Geschirr
Schaden; immer übertreiben alles. -
Nähen Sie sitzen - nicht an die Nadel,
Schelten - sie selbst schweigt;
überall, um wirklich wie etwas podgadil.
Paracha Beats, und nicht bewältigen.

XXXIII.

am Morgen, am Sonntag, Mutter und Tochter
Kommen Sie zur Messe. Ich war gerade zu Hause
Mavrusha; siehe eh: bei ihr die ganze Nacht
Zahnschmerzen; fast geschleppt lebendig;
Zimt musste Pfund, -
Kuchen backen sbiralsya.
sie verlassen; Doch in der Kirche plötzlich
Die alte Witwe gefunden Schreck.

XXXIV.

sie dachte,: „Die clevere Mavrushe
Warum drückte ihre Leidenschaft für den Kuchen?
Pirozhnitsa, durch meinen Glauben, sieht Cheat!
L versuchen Sie es nicht, dass wir stehlen
Ja uliznut'? Hier werden wir mit neuen Kleidern sein
für Urlaub! Ahti, welche Leidenschaft!»
so denken, alte Dame schwach
Und endlich, nicht leiden, er sagte,:

XXXV.

- „Hör auf hier, Parachuting. Ich gehe nach Hause,
Me etwas Schreckliches ". Die Tochter verstand nicht,,
Was machte ihre Angst. Von der Veranda aus
Eine kleine alte Dame ist nicht mein flog;
Ihr Herz schlug, sowohl vor einer Katastrophe.
Ich kam nach Hovel, die Küche sah, -
Mavrushi nein. Witwe zu seiner Ruhe
Ich kam - und gut? Gott! einige Angst!

XXXVI.

Vor zerkal'cem Paras, dutifully sidya,
Koch rasiert. Was ist mit meiner Witwe?
«Ах, Bruder!„Und plumpste. sehen sie,
und, vtoropяh, mit Seifen Wange
durch alte Frau (Witwe Ehre Groll),
Er sprang in den Kanal, rechts auf der Veranda,
Ja, gut laufen, bedeckt sein Gesicht.

XXXVII.

Masse beendet; kam Paracha.
- „Was, Maměnka?- ‚Brüder‘, mein Pascha!
Mavrushka ... "-" Was, dass ihre?„-“ unser Koch:
Recover bisher kann ich nicht ...
Für den Spiegel ... alles in einem Schaum ... „-“ Wird Ihr,
Ich kann nichts verstehen Recht;
Dorthin, wo f MAVrus?- ‚Brüder‘, sie ist ein Räuber!
Sie ist rasiert!... genau mein tot!»-

XXXVIII.

Paracha wurde rot oder nicht,
Ich kann Ihnen nicht sagen,; aber Mavrushki
Da es keine, - Einfache und Spuren!
weg, keinen Cent unter zahlen
Und mit nicht einige großen Sorgen machen.
In den roten Mädchen und alte Frauen
Wer Sühne Mavrushu? ich bekenne,,
Ich weiß es nicht, und kommen in Eile.

XXXIX.

- „Wie, Es ist alles hier? shutite!„-“ Ehrlich ".
- „Also das ist, wo wir waren Oktave!
Warum Nun erhöht dies den Alarm,
Wir fordern mit der Armee zusammen und wurden Prahlerei?
Nun, haben Sie einen beneidenswerten Weg gewählt!
Kann es wahr anderer Elemente sein nicht gefunden?
Ja Nein Haben Sie jemals moralisierenden?»
- „Nein ... oder gibt es: einen Moment Geduld ...

XL.

Hier ist eine Moral: Nach meinem,
Koch Geschenk gefährlich Einstellung;
Wer war ein männlich geboren, vor
Verkleiden Sie sich in einem Rock und seltsam vergeblich:
Ein Tag wird er die gleiche
Shave den Bart selbst, dass unconformably
Mit der Art der Damen ... Mehr als alles andere
Drücken Sie nicht aus meiner Geschichte ".
1830 g.

Die beliebtesten Gedichte von Puschkin:


alle Poesie (Inhalt alphabetisch)

Hinterlasse eine Antwort