übersetzen in:

viele, so wie ich,
Wir besuchten diesen Brunnen; aber
es gibt keine andere, andere
stranstvuюt weit.

Gardens

Giray saß mit gesenktem Blick;
Bernstein war in seinem Mund Rauchen;
Schweigend fawning Hof
Khan drängte um die formidable.
Alles war still im Palast;
reverential, alle lesen
Anzeichen von Wut und Traurigkeit
Auf seinem Gesicht düster.
Aber der Meister des stolzen
Er winkte ungeduldig:
Und alle, Neigung, verlöschen.

Allein er in seinem Palast;
Lockere Pfählen seufzen,
Hurry Heck Stirn
Herz zum Ausdruck bringt Aufregung.
So Stürmische Wolken reflektierten
Golf instationären Glas.

Was treibt eine stolze Seele?
Mit dem, was er dachte beschäftigt?
Ob Russland ist wieder Krieg,
Hat Polen sein eigenes Recht trägt,
Lichter, ob es blutig,
Es öffnete sich in der Armee Verschwörung,
Befürchtungen, ob die Völker der Berge,
Oder eine schlaue Machenschaft von Genua?

Nein, er vermisst kriegerischen Ruhm,
Müde gewaltige Hand;
Der Krieg ist weit weg von den Gedanken.

Kann es in seinem Harem Verrat wahr sein
Die Wege des Verbrechens eingegeben,
Und seine Tochter gefangen, neg und Beute
Gyaur Herz gab?

Nein, schüchterne Frau Giray,
oder denken, oder wollen nicht wagen,
Bloom in dumpfer Stille;
Custody wachsam und hladnoy
In der Runde der Langeweile freudlos
Ändern Sie nicht wissen ONET.
Im Schatten des Gefängnisses hranitelnoy
Utaeny ihre Schönheit:
So Arabian Blumen
Wohnen hinter dem Glasgewächshäuser.
Für sie ist die dumpfe Nachfolge
Tage, des Monats, Sommerpass
Und unmerklich für ein
Und Mladost und die Liebe weg.
Die Monotonie des Alltags,
Und langsam innerhalb von Stunden.
Im Harem Leben von faul regiert;
Seltene Blitze Vergnügen.
Mladen Frau, irgendwie
das Herz zu wollen betrügen,
Ändern Sie kurvige Kleider,
FACTORY Spiel, Gespräche,
Oder das Rauschen des lebendigen Wassers,
Über ihnen transparent Jets
In der Kühle der dichten Platanen
Leicht zu Fuß Schwärme.
Zwischen ihnen läuft das Böse evnuh,
Und vergeblich zu entkommen sein:
Seine Eifersucht Augen und Ohren
Für alle folgenden stündlichen.

Seine Bemühungen gewickelt
Die Reihenfolge der ewigen. Wille Khan
Er ist das einzige Gesetz;
Gebot heiliger Koran
sehen nicht strenger es.
Seine Liebe fragt nicht die Seele;
wie eine Statue, er leidet
Ironien, Hass, Vorwurf,
Beleidigungen Streich unbescheiden,
Verachtung, Anforderung, schüchterne Augen,
Und ein ruhiger Seufzer, und Murmeln tomnыy.
Er ist für einen weiblichen Charakter bekannt;
er erlebt, wie er schlau
Und die Freiheit und in Gefangenschaft:
sanfte Augen, Stille Tränen Vorwurf
Keine Kontrolle über seine Seele;
Er glaubt nicht, es hat bereits Bole.

Werfen Licht sein Haar,
Wie sind unverlierbar mladye
Schwimmen Sie in den heißesten Stunden,
Und gießen Sie einen Wellentaste
Auf ihrer magischen Schönheit,
Spaß ihre Wache die ganze Zeit,
er sofort; er sieht, indifferent,
Naked damsels Schwarm;
Er ist Harem in der Dunkelheit der Nacht
lautlos wandert;
Stepping sanft auf dem Teppich,
Durch gehorsam schleicht Türen,
Vom Bett auf die Couch bewegt;
In der Pflege ewig, Khans Frauen
Luxus-Uhren der Traum,
Nacht belauscht Geplapper;
Atem, Seufzer, die geringste Angst -
Alle begierig, sie zu bemerken,;
Und darüber, deren schläfrig Flüstern
Ein anderer Name genannt
Oder ein unterstützenden Freund
Böse Gedanken Vertrauen!

Nun voller Trauer Geist Giray?
Çubuk in der Hand ging;
unbeweglich, und dohnuty nicht lachen,
An der Tür warten auf ein Zeichen evnuh.
Thoughtful Lineal steigt;
Vor ihm die Tür weit offen. lautlos er
Es geht in den geschätzten Aufenthaltsort
In jüngerer Zeit, schöne Frauen.

erwartet ungeniert Khan,
Rund um spielerisch Brunnen
Auf Seidenteppiche ONET
Übermütige Schar saß
Und mit Freude der Kinder sah,
Wie ein Fisch im klaren Tiefe
Ich ging auf einem Marmorboden.
Absichtlich, um es an der Unterseite der anderen
Dropped goldene Ohrringe.
Rund Slave inzwischen
Fruchteis trug duftend
Und Lieder und angenehm sonore
Plötzlich gab den ganzen Harem:

Tatar Song
1

„Grants Himmel Mann
Der Ersatz der Tränen und häufige Probleme:
Blessed sausen, uzrevshih Mekka
In seinem Alter traurig.

2

glückselig, die Breg glorreiche Donau
Sein Tod wird weihen:
Zu treffen ihn, eine Jungfrau Paradies
Mit einem Lächeln, ein passioniertes Fliegen.

3

Aber die Seligpreisung, von Zarema,
die, liebte den Frieden und Glückseligkeit,
Wie eine Rose, in der Stille des Harems
pflegend, liebe, Sie ".

sie singen. Aber wo Zarema,
love star, Beauty Harem? -
ach! traurig und blass,
Lob hört nicht auf sie.
wie eine Palme, smyataya Sturm,
Junge Kopf hängen lassen;
nichts, Nichts nett zu ihr:
Zarema gestoppt Giray liebend.

er verändert!.. Aber wer ist mit Ihnen,
georgisch, gleich krasotoyu?
Rund um die Lilie Stirn
Sie doppelt umverpackt Zopf;
Ihre Augen plenitelynыe
klarer Tag, schwarz wie die Nacht;
Wessen Stimme ausgedrückt stark
Böen glühende Wünsche?
Dessen leidenschaftlichen Kuss Zhiwei
Ihre sarkastisch Küsse?
wie das Herz, Voll Sie,
Verstopfte fremd Schönheit?
aber, indifferent und grausam,
Giray verachtete deine Schönheit
Und die kühlen Nachtstunden
hält grimmigen, einsam
Seitdem, wie die polnische Prinzessin
In seinem Harem liegt.

Vor kurzem junge Mary
Ich sah den Himmel Fremden;
Kürzlich niedlich krasoy
Sie blühte in seinem Heimatland.
Der grauhaarige Vater ist stolz auf sie
Und er ruft seine Freude.

war das Gesetz für einen alten Mann
Ihr Kind wird.
Einer war verantwortlich für die Sorgfalt, die er:
Um eine Lieblingstochter zu teilen
es war, als Frühlingstag, klar,
Das Minute und Traurigkeit
Ee Menschen nicht verdunkeln,
So dass auch sie verheiratet ist
Ich erinnere mich mit Zuneigung
Mädchen Zeit, Tage Spaß,
Blitzte ein Licht der Träume.
Alles darin gefangen: ruhige Natur,
Bewegungen schlank, leben
Und die Augen von languid blau.
Natur nette Geschenke
Es ist die Kunst der Dekoration;
Sie selbst gemachte Feste
Zauberharfe belebt;
Scharen von Adligen und Reichen
Marino suchen Hände,
Und viele junge Männer auf sie
Das Leiden Geheimnis languish.
Aber in der Stille seiner Seele,
Sie wußte noch nicht die Liebe
Und unabhängig Freizeit
In seinem Vater Schloss zwischen Freunden
Eine ergebene Vergnügungen.

lange Seit? und was! Dunkelheit Tataren
Polen Fluss überflutet:
Nicht so schreckliche Schnelligkeit
Für die Ernte ist Ausbreitung Feuer.
Obezobrazhennыy voynoyu,
Tsvetushtiy Ende Waise;
Gegangen ruhig Spaß;
Unyli sely und Dubravy,
Und ein prächtiges Schloss war leer.
Ruhig Mary Oberlichter ...
Die Hauskirche, wo rund
Pochiyut Macht Frigid Schlaf,

Mit der Krone, mit dem Fürsten Wappen
ein neues Grab gebaut ...
Vater im Grab, Tochter in Gefangenschaft,
Geizig Erbe der Burg regiert
Und der Vorwurf der unterdrückenden Joch
verwüstetes Land.

ach! Bakhchisarai Palace
Es verbirgt sich die junge Prinzessin.
In Gefangenschaft ein ruhiges Fading,
Maria weint und traurig.
Giray unglückliche Ersatzteile:
ihre Düsternis, Tränen, stöhnt
Kurzer Schlaf gestört Khan,
Und es erweicht sie
Harem strenge Gesetze.
Surly Wächter Khans Frauen
weder Tag, noch Nacht kommt zu ihr;
Hand vorsichtig, nicht er
Schlafen auf einem Bett es aufrichtet;
Wage es nicht, um es zu streben
Demütig Blick seiner Augen;
Sie lauern im Pool
Ein mit seiner Sklavin;
Khan selbst hat Angst vor der Jungfrau gefangen
Sad, den Frieden zu stören;
Harem in weiteren separaten
Es erlaubt, sie allein zu leben:
und, Falte, in der Einsamkeit
Ich werde verstecken unearthly bestimmt.
Es gibt Tag und Nacht leuchtet Lampe
Im Angesicht der Jungfrau der Seligen;
Seele Sehnsucht Freude,
Es gibt Hoffnung in der Stille
Von den bescheidenen Glauben lebt,
Und das Herz erinnert alles
Über schließen, beste Seite;
Es Jungfrau Tränen
Weg neidisch Freundinnen;
Und in der Zwischenzeit, wie alles um
In den verrückten Seligkeit Rollen,

Schrein streng geheim
Gerettet durch ein Wunder Gebiet.
so das Herz, Täuschungen Opfer,
Unter den bösen Schwärmen
Speichert einen heiligen Versprechen,
Ein göttliches Gefühl ...

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Nacht kam; mit Schatten bedeckt
Tavridy süß Feld;
weg, unter den ruhigen Schatten der Lorbeere
Ich höre das Lied der Nachtigall;
der Mond aufgeht für den Chor der Sterne;
Sie wolkenlosen Himmel
auf den Tälern, die Hügel, Wald
Radiance languid schlägt vor,.
Bedeckt mit einem weißen Schleier,
Wie Schatten Licht flackert,
In den Straßen von Bakhchisarai,
Von Haus zu Haus, zueinander,
Einfache Tataren Eile Frau
Teilen Abendunterhaltung.
Palace nachgelassen; schlafend Harem,
Eingehüllt in einem heiteren Glück;
Kann nicht unterbrochen
Ruhe Nächte. Sentinel zuverlässig,
Patrol ging evnuh.
Jetzt schläft er; aber Angst prilezhnыy
Störende in sie und schlafen Geist.
Bearbeiten Sie diese Ruhe stündlich
Rest hat nichts dagegen.
Dass jemand Rascheln, das Geflüster,
Dann ruft er chudyatsya;
Getäuscht durch falsche Gerüchte,
er aufwacht, zittert,
Funky priniknuv Ohr ...
Aber alles um ihn herum schweigt;
Einige Brunnen mellifluous
Marmoriert Gefängnis zu schlagen,
und, mit einer süßen Rose unzertrennlich,

In der Dunkelheit der Nachtigallen singen;
Evnuh hört sie noch für eine lange Zeit,
Und wieder der Traum es umfasst.

Wie süß dunkle Schönheit
Nächte Luxus East!
Wie süß schütten ihre Uhren
Für Liebhaber des Propheten!
Was für Glück in ihren Häusern,
Die schöne Gärten,
In der Stille des Harems sicher,
Wo unter dem Einfluss des Mondes
Alles ist voller Geheimnisse und Stille
Und Inspiration wollüstig!

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Alle Schlaf Frau. Nicht allein schlafen.
kaum atmen, sie aufsteht;
ist; Hand hastig
Ich öffnete die Tür; in der Dunkelheit der Nacht
Schritte Fuß leicht ...
In nap empfindlich und ängstlich
Bevor es evnuh grau.
Bruder, darin Herz unerbittlich:
Trügerische Schlaf seine Ruhe!..
als Geist, sie geht.

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Vor der Tür ihres; mit Ratlosigkeit
Ihre zitternde Hand
Ich berührte die korrekte Verriegelung ...
eingegeben, Ich sehe mit Erstaunen ...
Und die geheime Angst es eingedrungen.
Lampen leuchten lonely,
Arche, leider erhellte,
Reines Virgin sanftmütig Gesicht
und überqueren, heiliges Symbol der Liebe,
georgisch! Ihre Seele
Einheimische etwas geweckt,
Alle Klänge der vergessenen Tage
Vage sprach plötzlich.

Bevor sie ruhte Prinzessin,
Und die Hitze von jungfräulichem Schlaf
Ihre Wangen waren belebt
und, Tränen enthüllt frische Spuren,
Languid Lächeln erhellte.
So scheint Mondlicht
Regen belastet Farbe.
Sporhnuvshy mit Himmel Sohn Ödeme,
Казалось, Engel Ruhe
Und schläfrig Tränen
Über den Armen gefangen Harem ...
ach, Zarema, was ist los?
Ungelegenheiten ihrer Brust Angst,
Unwissentlich Steigung Knie,
ich bete,: „Habe Mitleid mit mir,
Sie lehnen nicht mein Gebet!..»
ihre Worte, eine Bewegung, stöhnen
Broke Mädchen ruhiger Schlaf.
Prinzessin co befürchten eine pre
Mladen Fremde sieht;
distractedly, zitternde Hand
Sie hob nach oben, er spricht:
"Wer bist du?.. ein, Mal pro Nacht, -
Warum sind Sie hier?„-“ Ich bin zu Ihnen gekommen,
Rette mich; in meinem Leben
Eine Hoffnung bleibt für mich ...
Ich habe lange genossen Glück,
Unachtsamkeit war von Tag zu Tag ...
Und der Schatten des Glücks ist vorbei;
ich untergehen. hör mir.

Ich war nicht hier geboren, weit,
Weit weg ... aber vergangene Tage
Einzelteile in meinem Speicher
Bisher tief eingeschnittenen.
Ich erinnere mich an einen Berg in den Himmel,
Heiße Ströme in den Bergen,
unpassierbar Eichen,
ein anderes Gesetz, andere Sitten;
Aber warum, Welches Schicksal
Ich verließ das Haus Rand,

Weiß nicht; Ich erinnere mich nur auf das Meer
Und der Mann in den Himmel
Über den Segeln ...
Angst und oben
Bisher war mir fremd;
Ich bin heiter Schweigen
Im Schatten des Harems blühten
Und die erste Erfahrung der Liebe
Gehorsames Herz erwartete.
Geheime Wünsche meiner
wahr geworden. Gewichte für friedliche Glückseligkeit
Blutiger Krieg verachtete,
Setzen Sie einen Anschlag auf die schrecklichen Angriffe
Und wieder sah seinen Harem.
Zurück Khan in dim diesen Leerlauf
wir brachten. Es ist hell Augen
Er hielt mich in der Stille,
Sie rief mich ... und von da an
Wir stehen in ständiger Ekstase
geatmet Glück; ich habe nicht bearbeitet
unsere Verleumdung, Jeder Verdacht,
Keine böse Eifersucht Qual,
Weder Langeweile nicht die Mühe, uns.
Maria! Sie, bevor es war ...
ach, da seine Seele
Criminal Duma Ruck!
Girej, Verrat Atmung,
Nicht hören meine Schmerzen,
Er stört Herz stöhnen;
Weder die alten Gefühle, oder Gespräche
Er hat es nicht bei mir finden.
Sie sind nicht in Verbrechen verwickelt;
Ich weiß: nicht deine Schuld ...
so, hören: Mir geht es gut;
Im Harem sind Sie allein
Kann ich auch als gefährlich verwendet;
Aber ich war für Leidenschaft geboren,
Aber Sie lieben, wie ich, du kannst nicht;
Warum hat hladnoy Schönheit
Du schwaches Herz beunruhigte?
Lassen Sie mich Giray: er ist mein;

Auf brenne ich seine Küsse,
Er schwört schreckliche gab mir,
Vor langer Zeit, alle Gedanken, alle Wünsche
Giray mit meinem kombiniert;
Ich werde ihn töten betrügt ...
ich weine; sehen, I Knie
Nun beugen, ich vor dir,
beten, nicht gewagt du schuld,
Gib mir die Freude und den Frieden,
Gib mir die alte Giray ...
Stört mich nicht alles;
Er ist mein! er verblendet dich.
Verachtung, die Bitte,, Tosca,
was Sie wollen, Drehen von ihm;
Swear ... (obwohl ich für Alkorana,
Zwischen dem Sklavinnen Khan,
Ich habe vergessen, den Glauben an die alten Zeiten;
Aber der Glaube meiner Mutter
deine) Ich schwöre bei ihm
Zarema Giray erholen ...
aber hören: wenn ich sollte
Sie wissen ... Ich bin ein Dolch,
Ich war in der Nähe des Kaukasus "geboren.

sagte, plötzlich verschwunden. dahinter
Wage es nicht, die Prinzessin zu folgen.
Innocent Mädchen ist nicht klar,
Sprache schmerzhafte Leidenschaften,
Aber ihre Stimme ist sie vage hören;
auf ungerade, es ist schrecklich zu ihr.
Welche Tränen und Flehen
Es wird aus der Scham sparen?
Was erwartet sie? so teilt sie dies
Balance bitter Jugend
Konkubine verabscheuungswürdige Verhalten?
O Gott! wenn Giray
Sein Fern Gefängnis
Ich habe vergessen, für immer unglücklich
Oder der Tod ein beschleunigtes
Dull Tage ihres vereitelt, -

Mit welcher Freude b Mary
Er hinterließ ein trauriges Licht!
Momente des Lebens lieben
lange vorbei, sie für eine lange Zeit nicht!
Was sie in der Wüste der Welt zu tun?
Oh, es ist Zeit,, Mary wartet
Und der Himmel, Welt Busen,
Mutter Lächeln Name.

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Promchalisy Tage; Mary kein.
Sofort legte Waise.
Sie hatte lange begehrte Licht,
Als neuer Engel, Balken.
Aber was in dem Sarg ihrer engen?
Tosca eh hoffnungslos Knechtschaft,
Krankheit, oder andere Übel?..
Wer weiß? Keine Mary Ausschreibung!..
Palace mürrisch leer;
Seine Giray wieder links;
Mit der Menge eines fremden Tatar begrenzen
Er schickte einen bösen wieder überfallen;
Er war wieder in den Stürmen des Kampfes
fegt die düstere, blutrünstig:
Aber im Herzen von Khans anderen Sinne
Versteckte Flamme cheerless.
Er hat oft fatale sechah
hebt sein Schwert, und winkte
Es bleibt regungslos plötzlich,
Er schaut sich um mit Wahnsinn,
Bledneet, obwohl voller Angst,
Und etwas flüstert, und manchmal
Bittere Tränen in Strömen auf den Fluss.

vergessen, Geweihten Verachtung,
Harem sieht sein Gesicht nicht;
dort, verurteilt zu Qual,
Custody khladnogo Eunuch
Alterung Frau. zwischen ihnen
Lange Zeit keine Georgier; sie

Haremswächter stumm
In der Tiefen des Wassers gesenkt.
In dieser Nacht, sie starb Prinzessin,
Es ist vollbracht und sein Leiden.
Was würde weder war der Wein,
Es war schrecklich Strafe! -

Ist durch Feuer zerstört
Kaukasus Länder näher
Und Sela friedlich Russland,
Khan kehrte in Tauris
Und in Erinnerung an die traurigen Mary
ein Marmorbrunnen errichtet,
In einer abgelegenen Ecke des Palastes.
Herbst-Kreuz über sie
Mohammedaner Mond
(Symbol, natürlich, verwegen,
Ignorance pathetisch Wein).
es ist eine Inschrift: ätzende Jahre
Es wird nicht ausgelöscht worden.
Für seine seltsamen Eigenschaften
Gurgelnde Wasser in Marmor
Und tropft Northern Tränen,
unaufhörlich je.
So weint Mutter in den Tagen der Trauer
Über Sohn, im Krieg gefallen.
Mladen maidens im Land
Legenden der alten gelernt,
Und grimmig Denkmal ONET
Ein Brunnen der Tränen genannt.

Schließlich Nord verlassen,
Peers lange Vergessen,
Ich besuchte Bakhchisarai
In Vergessenheit ruhend Palace.
Unter den stillen Übergänge
Ich wanderte dort, wo Völker geißeln,
Tartar buйnый Nägel
Und nach den Schrecken des Angriffs
Das luxuriöse Faulheit Ertrinken.
Doch noch atmet Seligkeit

Die leeren Kammern und Gärten;
Wasser Spiel, rdeyut Rosen,
Und verdrehte Reben,
Und Gold Glanz an den Wänden.
Ich sah bröckelt Gitter,
für womit, in seiner Feder,
Bernstein Prüfung Rosenkranz,
Seufzte seine Frau in der Stille.
Ich sah, wie die Khans Friedhof,
Herren letztes Heim.
Dieses Grab Beiträge,
Hochzeit Marmor Turban,
Es schien mir,, das Schicksal des Bundes
Sie lesen als ein kohärentes Gerücht.
Wo sie verschwunden Khans? wo Harem?
Rund um alles ruhig, alles dumpf,
Alles hat sich verändert ... aber nicht die
Während das Herz war voll:
Rosen Atem, Brunnen Lärm
Angezogen von unfreiwilliger Vergessenheit,
Ohne es zu wissen frönte Geist
unerklärlich Aufregung,
Und der Palast flüchtigen Schatten
Maid blitzte vor mir!..

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

dessen Schatten, die andere, ich sah,?
Sagen Sie mir: deren Art und Weise der Ausschreibung
Dann folgte mir,
zwingend, unvermeidbar?
Mary eh reine Seele
war mir, oder Zarema
hastig, Eifersucht Atmung,
Unter leerte Harem?

Ich erinnere mich, als netten Blick
Und doch ist die Schönheit der Erde,
es fliegen Alle Gedanken des Herzens,
Auf ihrem Exil verpassen ...
Verrückte! voll! stoppen,
Quicken nicht Sehnsucht vergeblich,

Rebellisch träumt von der Liebe unglücklich
Zollte Sie -
Kommen Sie Ihre Sinne; lange l, Gefangene schmachten,
Sie Fesseln küssen
Und im Lichte des liroyu unbescheiden
Seine Raserei offenbaren?

sinniert ein Fan, Welt Fan,
Vergessen und Ruhm und Liebe,
oh, Ich sehe dich bald wieder,
Brega lustig Salgir!
Der Besuch auf dem Küstenberghang,
Geheime Erinnerungen voll, -
Wieder Taurida Wellen
Gladden meine gierigen Augen.
Magie-Tal! Augen Joy!
Alle am Leben dort: Hügel, Wald,
Bernstein und Rubin Trauben,
Low pryyutnaya Schönheit,
Und Jets und Pappeln kühlen ...
Alle Sinne von Reisenden winkt,
wenn, pro Stunde am Morgen heiter,
Im Wald, Straße prybrezhnoy,
Vertraut sein Pferd läuft,
Und eine grüne Feuchtigkeit
Vor ihm und glänzt und macht Lärm
Rund um die Klippen Ayu-Dag ...

Die beliebtesten Gedichte von Puschkin:


alle Poesie (Inhalt alphabetisch)

Hinterlasse eine Antwort