übersetzen in:

ich
Die Gäste versammelten sich auf der Datscha ***. Die Halle war mit Damen und Herren gefüllt, zur gleichen Zeit kam das Theater, die gab eine neue italienische Oper. Nach und nach Auftrag wurde gegründet. Die Damen nahmen ihre Plätze auf dem Sofa. Über die Zusammensetzung ihres Kreis von Männern. Vista wurde gegründet, ein. Es blieb auf den Beinen ein paar junge Leute; und Überprüfung des Paris Lithographien ersetzt allgemeine Unterhaltung.
Auf dem Balkon saßen zwei Männer. Einer von ihnen, Reisen Spanisch, es schien,, anschaulich die Freuden der nördlichen Nacht genießen. Mit Bewunderung blickte er auf die klare, blasse Himmel, auf dem majestätischen Neva, durch das Licht der ineffable erhellte, und die umliegenden Gärten, risuyuschiesya transparent Dämmerung. „Wie gut ist Ihre Nord-Nacht, – сказал он наконец, - und wie nicht ihre Reize sogar unter freiem Himmel meiner Heimat zu bereuen?„-“ Eines unserer Dichter *, - antwortete die anderen, - Vergleichen Sie es mit der weißhaarigen russischen Schönheit; ich bekenne,, dass dunkle, schwarzäugiges Italienisch oder Spanier, voller Vitalität und Glück Mittag, mehr meine Phantasie gefangen. jedoch, ein langjähriger Streit zwischen la Brune et la blondem # noch nicht behoben. aber die Art und Weise: Wissen Sie, wie ein Ausländer, erklärte er mir die Strenge und Reinheit der Sitten in St. Petersburg? sie versichert, dass unsere Liebeleien zu kalten Winternächte, und im Sommer ist zu hell ". - Der Spanier lächelte. „So, aufgrund der Auswirkungen des Klimas, - sagte er,, - Petersburg hat Land der Schönheit versprochen, Höflichkeit und untadelig ". - „Schönheit ist eine Frage des Geschmacks, - beantwortet Russisch, - aber es gibt nichts über unsere Höflichkeit zu sprechen. Es ist nicht in der Mode; nichts davon und denkt nicht,.
Frauen haben Angst, für Joch passieren, Männer ihre Würde fallen. Jeder versucht zu sein unbedeutend mit Geschmack und Anstand. Nun Bezug auf die Reinheit der Sitten, dann, um nicht böse Alien Gutgläubigkeit zu verwenden, Ich werde Ihnen sagen ... „Und das Gespräch nahm eine sehr satirische Richtung.
Während dieser Zeit öffneten sich die Türen zur Halle, Volsky und Rose. Es war die erste Jugend Farbe. Regelmäßige Features, groß, schwarze Augen, Lebendigkeit Bewegungen, die meisten Fremdheit Kleid, zwangsläufig die Aufmerksamkeit aller. Die Männer begrüßten sie mit einer Art spielerisch Freundlichkeit, Damen mit einer deutlichen Feindschaft; aber ich habe nichts Volskaya bemerken; Wirkungs-Kurve auf häufig gestellte Fragen, Sie schaute abwesend in alle Richtungen; ihr Gesicht, wandelbar wie die Wolke, erzogen Langeweile; Sie setzte sich neben wichtigen Prinzessin D. и, Wie man sagt, schmollte. #
Plötzlich zitterte sie und wandte sich an den Balkon. Angst besaß es. sie bekam, Ich ging um die Stühle und Tische, Er hielt für einen Moment hinter dem Stuhl der alten General P., keine Antwort auf seinen dünnen Madrigal und plötzlich rutschte auf dem Balkon.
Spanisch und Russisch sind gestiegen. Sie ging auf ihn zu und sagte in Verwirrung ein paar Worte auf Russisch. Spanier, glauben, sich mehr als, Er verließ sie und kehrte in die Halle.
Wichtige Princess T. Er verbrachte Volskaya Augen und sagte mit leiser Stimme zu seinem Nachbarn:
- Es ist nichts auf Aussehen.
- Sie war furchtbar windig, - er beantwortet.
- Fans? das ist wenig. Sie benahm sich unentschuldbar. Es kann sich nicht respektieren, wie sie will, aber das Licht noch nicht verdient diese Vernachlässigung von ihrem. Minsk konnte sie hat bemerkt,.
- Es wird nichts tun,, zu glücklich # Kompromiss. mittlerweile, Ich wette, Byus, die Unterhaltung ihrer unschuldigsten.
- Ich bin sicher, dass ... Wie lange bist du so gutmütig werden?
– Признаюсь: Ich nehme an das Schicksal dieser jungen Frau. Es hat viele gute und viel weniger schlecht, als gedacht. Aber ihre Leidenschaft Ruine.
- Leidenschaft! ein großes Wort! was für eine Leidenschaft? Stellen Sie sich nicht, dass sie hatte ein leidenschaftliches Herz, romanycheskaya Kopf? Sie hat gerade schlecht erzogen ... Welche Art von Lithographie? Portrait Gussejn-Klicks *? Zeigen Sie mir es.
Gäste gingen nach Hause; alle Damen sind nicht schon im Wohnzimmer links. Nur war die Gastgeberin mit offensichtlichem Unmut am Tisch, gefolgt von zwei Diplomaten sehen das letzte Spiel in Ecarte out. Volsky sah plötzlich die Dämmerung und verließ hastig den Balkon, wo es etwa drei Stunden am Stück ist allein war Minsk. Die Wirtin verabschiedete sich von ihren kalten, Minsk und mit der Absicht, nicht Blick geruhen. Am Eingang gab ein paar Gäste ihre Besatzungen. Minsk Volskaya in ihrem Wagen gepflanzt. „Es scheint,, Sie dran ", - Ich sagte ihm, einen jungen Offizier. „Nicht im geringsten, - er beantwortet;- sie ist damit beschäftigt; Ich bin nur ihr Brustschildlein oder was wollen Sie. Aber ich liebe sie von Herzen - es ist urkomisch ".
* * *
Zinaida Volsky verlor ihre Mutter im sechsten Geburtsjahr. ihr Vater, Geschäftsmann und zerstreute, Ich habe mich auf Französisch, Lehrer aller Art gemietet und nichts von ihr dann war es egal. Vierzehn, sie war schön, und schrieb Liebesbriefe an seine Tanzmeister. Vater fand heraus, über sie, Er bestritt die Tanzmeister, und brachten sie in das Licht, denken, dass Anheben es über. Die Entstehung von Zenaida hat einen großen Lärm gemacht. Wolski, reicher junger Mann, daran gewöhnt, ihre Gefühle untergeordnet andere fühlten, Ich fiel in der Liebe mit ihr ohne Gedächtnis, weil Adjutant General ** ein höfischer Ball stark angekündigt, Zinaida zuerst in St. Petersburg und schön, dass der Kaiser, Ich traf sie auf der Promenade des Anglais, eine Stunde mit ihr zu reden. Er begann zu umwerben. Vater freute sich die Gelegenheit, Hand-Mode Braut zu verkaufen. Zinaida verbrannt werden verheiratet wäre, in ihrer ganzen Stadt zu sehen. Neben Wolski war sie nicht angewidert, und so wurde sein Schicksal besiegelt.
ihre Aufrichtigkeit, unerwarteter Lepra, Baby levity einen guten Eindruck auf den ersten, und sogar das Licht war dankbar, dass, die ständig unterbrechen die Monotonie des bedeutenden Adels Kreis. Sie lachten über ihre Possen, ihre seltsame Possen wiederholt. Aber die Jahre vergingen, und die Seele von Zinaida war noch 14 Jahre. begann zu murren. gefunden, Volskaya, die keinen Sinn für Anstand hat, Merkmal ihres Geschlechts. Frauen begannen von ihm entfernt werden, und die Männer näherten. Zinaida dachte, dass sie nicht verlieren wird, und tröstete.
Gerüchte begann ihre Liebhaber zuzuschreiben. Lästern, auch ohne Beweise lässt fast ewige Spuren. In einer säkularen Glaubwürdigkeit des Kodex ist gleich die Wahrheit, und Gegenstand der Verleumdung unsere eigene Meinung demütigt. Volskaya, in Tränen der Empörung, Ich beschloss, zu rebellieren die Macht einer ungerechten Welt wider. Der Fall bald präsentiert.
Zwischen Jugendlichen, seine Umgebung, Zinaida hat unterschieden Minsk. offenbar, einige Ähnlichkeit in der Art und Umstände des Lebens war sie näher zusammen zu bringen. Die erste Jugend Minsk bösartig ihr Verhalten verdient auch Tadel Licht, die bestrafte ihn mit Verleumdungen. Minsk hat ihn verlassen, vorgibt, gleichgültig. Leidenschaft für eine Zeit ertrank in seinem Herzen Anflug von Stolz; aber, usmirennыy opыtami, er erschien wieder auf der Bühne der Gesellschaft und brachte ihn nicht mehr sorglos Ungestüm seiner Jugend, aber Nachsicht und Egoismus Anstand. Er wußte nicht, wie das Licht, aber verachtet, Denn er wusste, dass die Notwendigkeit zur Genehmigung. Mit allem, was, unter Beachtung der allgemeinen, Er hat ihn nicht besonders schonen, und jedes Mitglied davon war bereit, seine rachsüchtigen Eitelkeit zu opfern. Volskaya mochte ihn für, sie wagte ihm klar gehasst Bedingungen zu verachten. Er hetzte ihre Ermutigung und Beratung, Er wurde ihr Vertrauter und wurde bald ihre Bedürfnisse.
B ** seit einiger Zeit hielt ihre Phantasie. „Er ist zu unbedeutend für Sie, - sagte sie Minsk. - Alle seinen Geist von Liaisons gezogen wird dangereuses * #, sowie all sein Genie von Jomini entführt *. Hören sie kürzer, Sie wird ihn hart Unmoral verachten, als militärische Menschen verachten seine Plattitüden ".
- Ich möchte in der Liebe mit P. fallen, - sagte er Zinaida.
– Какой вздор! - er beantwortet. - Jagd Sie mit einer Person kommunizieren, die färben ihr Haar, und alle fünf Minuten, wiederholen Sie mit gusto: „Als ich in Florenz ... #“ Говорят, seine widerwärtigen Frau in ihn verliebt; lassen sie allein: sie sind für einander gemacht.
- Ein Baron W.?
- Es ist ein Mädchen in Uniform; drin ... aber wissen Sie, was? Ein Sturz in der Liebe mit. Er nimmt Ihre Phantasie: er ist auch unglaublich klug, als ungewöhnlich Duren; und dann ist er ein Mann mit großen Gefühlen #, es wird eifersüchtig und leidenschaftlich, Er wird quälen Sie und machen Sie lachen, bringen Sie mehr?
Allerdings Volskaya Nun, es nicht hören. Minsk vermutete ihr Herz; sein Stolz war gerührt; nicht zu glauben,, zu levity könnte mit den starken Leidenschaften verbunden sein, er sah die Verbindung ohne wichtige Konsequenzen, Extra windige Frau in der Liste seiner Mätressen und betrachtete kühl seinen Sieg. wahrscheinlich, wenn er kann den Sturm vorstellen, seine Warte, er weigerte b von seiner Feier, Für einen Mann, der leicht, ihre Freuden und auch die Eitelkeit und Faulheit Anstand zu opfern.
II
Minsk lag noch im Bett, als er einen Brief übergeben. Er öffnete sie mit einem Gähnen; Shrugged, Bereitstellen von zwei Blättern, Länge und Breite der kleinsten weibliche kritzelte Handschrift. Der Brief begann damit:
„Ich weiß nicht, wie man alles machen, Ich habe das Herz; in Ihrer Gegenwart, finde ich nicht Gedanken, die jetzt so lebhaft verfolgt mich. Ihre Spitzfindigkeit nicht überzeugen meinen Verdacht, aber mach mich stumm; es beweist Ihre Überlegenheit über mich eine unbefristete, aber nicht genug, um für Glück, für die Ruhe meines Herzens ... "
Volskaya beschuldigte ihn kalt zu sein, Misstrauen, und so weiter., beschwerte, bitten, nicht zu wissen, was; Er zerfiel zur Angebotsabgabe, zärtlich Vertrauen - und ernannte ein Treffen mit ihm in der Nacht in seinem Bett. Minsk antwortete sie auf dem Punkt gebracht, im Theater sein, um unbedingt langweilig Aufgaben notwendig und viel versprechende entschuldigend.
III
- Sie sind so ehrlich und verzeihend, - sagte der Spanier, - dass ich fragen wagen Sie mir eine einzige Aufgabe zu ermöglichen,: Ich wanderte auf der ganzen Welt, in allen europäischen Gerichten präsentiert, alle besuchten High Society, aber ich fühlte mich nie so verbunden, so ungeschickt, in Ihren verdammten aristokratischen Kreisen. wann auch immer, wenn ich betreten die Halle in der Princess. - und ich sehe jene stumm, immobile Mumie, Erinnert mich an die ägyptischen Friedhof, einige kalte ich pronimaet. Zwischen ihnen gibt es keine moralische Autorität, kein Name keine natverzheno meine Herrlichkeit - zu dem, was ich schüchtern bekommen?
- Vor der Feindschaft, - beantwortet Russisch. - Dies ist ein Merkmal unseres Charakters. Die Leute, drückte es sarkastisch, im höheren Bereich der Unaufmerksamkeit und kalten. Unsere Damen neben sehr oberflächlich gebildet, Europäische und nichts findet nicht ihre Gedanken. Bei den Männern nicht zu sprechen. Politik und Literatur für sie nicht existieren. Wit lange in Ungnade als Zeichen der levity. Über das, was werden sie sagen:? über sich selbst? Nein, - sie sind zu gut erzogen. Es bleibt ihnen einige hausgemachte sprechen, kleinlich, privat, verständlich nur für die wenigen - für die Elite. Und der Mann, gehört nicht zu dieser kleinen Herde, als Fremde angenommen - und nicht nur ein Ausländer, aber Ihr.
- Entschuldigen Sie meine Fragen, - sagte der Spanier, - aber es ist unwahrscheinlich, mir eine andere Zeit befriedigende Antworten zu finden, und ich beeile Sie verwenden. Sie erwähnten Ihre Aristokratie; was die russische Aristokratie. Fangen Sie Ihre Gesetze, ich sehe, dass Erbaristokratie, basierend auf der Unteilbarkeit der Stände, Sie existieren nicht. es scheint, zwischen Adel ist es bürgerliche Gleichheit und der Zugang nicht darauf beschränkt ist. Worauf beruht Ihre sogenannten Aristokratie, - ist nur eine Lieferung der Antike? - Russisch lachte.
- Sie irren sich, - er beantwortet, - altrussischen Adel, aus Gründen, Sie erwähnt, Es fiel in Vergessenheit und wurde mit dem dritten Zustand geboren. Unsere edlen schwarz, zu der ich gehöre, hält seine Vorfahren Rurik und Monomakh. Ich werde sagen, zum Beispiel, - Fortsetzung Russisch Blick gefällig Vernachlässigung, - die Wurzel meines Adel verloren in Vorzeit, die Namen meiner Vorfahren auf allen Seiten unserer Geschichte. Aber wenn ich gedacht hatte, sich zu nennen ein Aristokrat, die, wahrscheinlich, Viele würden lachen. Aber die wirkliche Aristokratie unserer kaum genannt werden, und sein Großvater. Alte Generationen zu Peter zurück zu gehen und Elizabeth. Offiziersbursche, pevčie, Ukrainer -, dass ihre Vorfahren. Ich spreche nicht als Vorwurf: Würde - Würde immer, und öffentlicher Nutzen erfordert seinen Aufstieg. Lustig nur in Minuten Enkel zu sehen Pirozhnikov, Krankenpfleger, Choristen und Diakone Arroganz Duke Monmorency #, erster Christian Baron, und Clermont-tonner. Wir sind so positiv,, dass wir auf unsere Knie vor dem vorliegenden Fall, Erfolg und ..., aber der Charme der Antike, Dank der Vergangenheit und die Achtung der moralischen Tugenden für uns existiert nicht. Karamzin sagte uns kürzlich unsere Geschichte. Aber sobald wir hörten. Wir sind stolz auf den Ruhm der Vorfahren nicht sind, aber der Rang von einigen Onkel oder Cousin Kugeln. Note, dass Respektlosigkeit zu den Vorfahren ist das erste Zeichen der Wildheit und Unmoral.

Die beliebtesten Gedichte von Puschkin:


alle Poesie (Inhalt alphabetisch)

Hinterlasse eine Antwort