übersetzen in:

Caesar reiste, Wir Titus Petronius folgte ihm fern. Nach dem Niedergang der Sonne Sklaven gehen setzen das Zelt, angeordnet, um das Bett, wir gingen Spaß Gespräch Fest und; in der Morgendämmerung setzte wieder auf der Straße und süß fiel in jedem seiner lektike schlafend, müde von der Hitze und Nacht Vergnügen.
Мы достигли Кум и уже думали пускаться далее, wie man uns geschickt von Nero kommen. Er brachte Petronius Caesars Rückkehr nach Rom befohlen, und dort warten, bis die Entscheidung über ihr Schicksal als Folge der verhassten Anschuldigungen.
Мы были поражены ужасом. Ein Petronius hörte ruhig zu seinem Satz, Er entließ die Boten mit einem Geschenk und sagte uns seine Absicht, bei Kum zu bleiben. Er schickte seinen Liebling Diener, wählt und ihm ein Haus mieten und wartete auf seine Rückkehr in die Zypressenhain, gewidmet Eumenides.
Мы окружили его с беспокойством. Flavius ​​Aurel gefragt, wie lange dachte, dass er in Kum zu bleiben, und scheut sich nicht, Nero Ungehorsam reizen?
– Я не только не думаю ослушаться его, – отвечал Петроний с улыбкою, – но даже намерен предупредить его желания. aber Sie, meine Freunde, Ich rate Ihnen, zurückzukehren. Reisende an einem klaren Tag unter der Eiche teniyu ruhen, aber während eines Gewitters von ihm vorsichtig entfernt, Angst vor Blitzeinschlägen.
Мы все изъявили желание с ним остаться, Petronius und dankte uns freundlich. Der Diener kam zurück und brachte uns zum Haus, sie haben sich entschieden,. Er war am Rande der Stadt. Sie liefen die alte freedman in Abwesenheit des Eigentümers, Ich habe lange das Italien verlassen. Mehrere Sklaven unter der Aufsicht der Sorge um die Sauberkeit der Zimmer und Gärten. Die große Veranda fanden wir Idole der neun Musen, in zwei stand Zentaur Türen.
Петроний остановился у мраморного порога и прочел начертанное на нем приветствие: Hallo! Печальная улыбка изобразилась на лице его. – Старый управитель повел его в вивлиофику, wo wir mehrere Rollen besucht, und trat dann in das Hauptschlafzimmer. Es wurde nur entfernt. Er enthielt nur zwei Familien Statue. Eine porträtiert die Matrone, sitzt auf einem Stuhl, ein anderes Mädchen, spielt den Ball. Auf dem Tisch neben dem Bett war eine kleine Lampe. Hier war Petronius zur Ruhe und lassen Sie uns gehen, lädt ihn zum Abend zu kommen.
* * *
Я не мог уснуть; Traurigkeit füllt meine Seele. Ich habe nicht nur in Petronia großzügige Wohltäter gesehen, aber auch andere, aufrichtig an mir. Ich respektierte seine Großherzigkeit; Ich liebte seine schöne Seele. Im Gespräch mit ihm, fand ich ihr Wissen über die Welt und die Menschen, Ich weiß mehr Spekulationen über die göttliche Plato, anstatt aus eigener Erfahrung. Seine Urteile waren in der Regel schnell und korrekt. Indifferenz, um loszuwerden, seine Sucht, und Aufrichtigkeit in Bezug auf sich selbst machte ihn zu einem klugen. Das Leben kann ihn nicht mit etwas Neues schaffen,; er schmeckte alles Vergnügen; seine Sinne in Alarmbereitschaft, durch Gewohnheit abgestumpft, aber sein Geist immer überraschende Frische. Er liebte das Spiel des Denkens, sowie die Harmonie der Worte. Willingly hörte philosophische Argumentation und er dichtete besser als Catull.
Я сошел в сад и долго ходил по излучистым его тропинкам, von alten Bäumen beschattet. Ich saß auf der Bank, unter dem Schatten einer großen Pappel, das war eine Statue eines jungen Satyr, dringt in das Rohr. Will irgendwie traurige Gedanken zu unterhalten, Ich nahm eine Note-Platten und übersetzte eine der Oden Anakreons, dass und in der Erinnerung an diesem traurigen Tag gerettet:

gestellt, seriell
Locken, Ehre meiner,
Die Zähne in dem Zahnfleisch geschwächt
Und wurde das Feuer gelöscht Augen.
Süßes Leben kann ich nicht viel
Escort Tage nach links,
Park von ihnen führt zu streng,
Tartar Schatten warten auf meine. -
Scary kühle unterirdische Gewölbe,
Der Eintritt ist offen für alle,
Von ihm gibt es kein Ergebnis ...
Jeder ist gekommen - und es vergessen.

* * *
Солнце клонилось к западу; Ich ging zu Petronius. Ich fand es in der Bibliothek. er ging; mit ihm war seine Heimat Arzt Septimus. Petronij, sehen Sie mich, Er blieb stehen und sagte scherzend:

Lernen Sie, temperamentvolle Pferde
In ihren ausgedörrten Marken,
Erfahren Parther aufgeblasen
Eine hohe Cowl.
Ich bin glücklich Liebhaber
Ich weiß, dass in ihren Augen.

«Ты угадал», – отвечал я Петронию и подал ему свои дощечки. Er las meine Gedichte. Cloud dachte über sein Gesicht und sofort abgeführt.
– Когда читаю подобные стихотворения, - sagte er,, – мне всегда любопытно знать, wie die Toten, die von der Idee des Todes so sehr beeindruckt. Anacreon sagt, Es ist erschreckend, dass der Tartar, aber ich glaube nicht, ihn, wie ich glaube, die Feigheit von Horace nicht. Sie kennen seine Ode?

Wer unter den Göttern zu mir zurück
Togo, mit denen die ersten Kampagnen
Und die Kriege des Terrors ich geteilt,
Wenn der Geist der Freiheit
Brutus führte uns verzweifelt?
Wer kämpfe ich Angst
Im Zelt der Schüssel vergessen
und Locken, Efeu twined,
Syrische Myrrhe salben?


Haben Sie die schreckliche Stunde der Schlacht erinnern,
Wenn ich, Queer zitternde,
er floh, unehrliche flotte shield,
Erstellen Gelübde und Gebete?
Wie ich befürchtet! er floh!
Aber er Ermy nezapnoy Wolke
Ich bedeckte und rannte in die Ferne
Und er gerettet vor dem Tod neminuchey.

Хитрый стихотворец хотел рассмешить Августа и Мецената своею трусостию, um sie nicht der Begleiter Cassius und Brutus zu erinnern. Wird Ihr, Ich finde, mehr Aufrichtigkeit in seinem Ausruf:

Roter und süßer Tropfen in Heimat *.

Die beliebtesten Gedichte von Puschkin:


alle Poesie (Inhalt alphabetisch)

Hinterlasse eine Antwort