Schuss

schießen uns.
Baratinsky.

Ich schwor, ihn auf der rechten Seite Duell zu schießen (hinter ihm war sogar mein Schuss).
Abend bei bivuake.

ich
Wir standen an einem Ort ***. Das Leben eines Offiziers bekannt. Morgen, bohren, Reithalle; Mittagessen in dem Regimentskommandeur oder in einem jüdischen Restaurant; Abend und Lochkarte. die *** es gab kein offenes Haus, jede Braut; wir miteinander gehen, wo, aber ihre Uniformen, nie etwas gesehen.
Nur ein Mann gehörte zu unserer Gesellschaft, nicht im Militär. Er war etwa 35 Jahre, und wir sahen ihn als einen alten Mann. Seine Erfahrung hat ihn uns viele Vorteile; neben seinem gewöhnlichen sullenness, Temperament und ätzende Zunge haben einen starken Einfluss auf unsere jungen Köpfe. Einige Geheimnis umgeben sein Schicksal; er schien Russisch, und trug fremde Namen. Er hatte früher in den Husaren serviert, und sogar glücklich; Niemand kannte die Ursache, aufgefordert, ihn in einem armen Dorf in den Ruhestand und leben, wo er lebte schlecht und verschwenderisch: immer ging zu Fuß, in einem abgenutzten schwarzen sertuke, und offenen Tisch gehalten für alle Offiziere unseres Regiments. Правда, sein Mittagessen bestand aus zwei oder drei Gerichte, von einem Soldaten im Ruhestand vorbereitet, aber der Champagner floss wie ein Fluss, außerdem. Niemand wusste, was seine Verhältnisse, noch sein Einkommen, und niemand wagte ihn zu fragen über. Er hatte eine Sammlung Buch, zum größten Teil Militär, ja Romane. Er gab sie bereitwillig zu lesen, Ich habe nie gefragt, für sie zurück; aber er kehrte nie das Buch Besitzer, sie beschäftigt. Die Hauptübung wurde Schießen mit einer Pistole. Die Wände seines Zimmers waren mit Kugeln durchsiebt, löchrig, wie eine Bienenwabe Biene. Die reiche Sammlung von Pistolen war der einzige Luxus in armen Hütten, wo er lebte. Kunst, aus dem er erreicht, war extrem, und wenn er hat angeboten, eine Birne mit einer Kappe zu schießen, was auch immer verwendet, Niemand in unserem Regiment zweifelt nicht daran, ihm den Kopf zu ersetzen. Unser Gespräch oft kämpft; Silvio (so werde ich ihn anrufen) Ich mischte sich nie mit ihm. die Frage, wenn er zufällig kämpfen, antwortete er trocken, was passiert ist, aber ging nicht in die Details, und es war, dass solche Fragen waren nicht nach seinem Geschmack. wir dachten,, dass sein Gewissen lag jede unglückliche Opfer seiner schrecklichen Geschick. jedoch, und wir traten ihn nie von so etwas wie Feigheit zu vermuten,. es gibt Leute,, einer davon entfernt jegliche Aussehen des Verdachts. Ein unerwartetes Ereignis von uns alle erstaunt.
Ein Tag etwa zehn unserer Offiziere speiste mit Silvio. Wir tranken gewöhnlich, das heißt, eine Menge; nach dem Abendessen fragten wir unseren Gastgeber prometat uns Bank. er für eine lange Zeit verweigert, Für fast nie gespielt; schließlich bestellt seine Karte, auf dem Tisch fünfzig Dukaten abgeladen, und setzte sich zu beschäftigen. Wir umgeben ihn, und das Spiel folgte. Silvio verwendete zum Speichern des Spiels perfekt Stille, Ich argumentierte nie und erklärt. Wenn pontoru passiert shortchange, er sofort bezahlt dostalnoe, oder schrieb zu viel. Wir wussten, dass es bereits und haben ihn nicht in seinem eigenen Host stoppen; aber zwischen uns war ein Offizier, Vor kurzem übersetzten wir. es, sofort zu spielen, in Ablenkung einmal gebogenen Winkel. Silvio nahm die Kreide und ausgeglichen durch seine Gewohnheit. Offizier, denken, dass er einen Fehler gemacht, Er startete in einer Erklärung. Silvio ging leise fume. Offizier, verlieren die Geduld, Ich nahm einen Pinsel und ausradiert, es schien ihm vergeblich aufgezeichnet. Silvio nahm die Kreide und schrieb wieder. Offizier, Warm mit Wein, spielen, und Gelächter seiner Kameraden, Er hielt sich schwer verletzt und, in seiner Wut packte er einen Messingleuchter vom Tisch, Er schleuderte ihn gegen Silvio, das hatte kaum Zeit, vom Streik abweichen. wir waren beunruhigt. Silvio Rose, bleich vor Wut, und mit leuchtenden Augen sagte,: „Sehr geehrter Herr,, gut genug, um zu gehen, und Gott sei Dank, dies geschah in meinem Haus ".
Wir hatten keine Zweifel über die Konsequenzen und legte einen neuen Freund bereits getötet. Der Offizier ging, sagte, dass für die Straftat ist bereit, zu beantworten, Wie würden Sie Mr. Banker mögen. Das Spiel dauerte ein paar Minuten; aber, Gefühl, dass der Besitzer war nicht, um das Spiel auf, wir hinterherhinken, einer nach dem anderen, und wanderte von Tür zu Tür, Interpretieren des drohenden Vacanze.
Am nächsten Tag in der Arena, wir waren schon gefragt, am Leben mehr armer Leutnant, er selbst unter uns erschienen; wir machten ihm die gleiche Frage. antwortete er, dass von Silvio hatte es noch keine Nachrichten. Es überrascht uns. Wir gingen zu Silvio Haus und fand ihn auf dem Hof, eine Kugel nach Kugel in einem Ass Einpflanzen, an das Gate geklebt. Er nahm uns auf einem gewöhnlichen, ohne ein Wort über die gestrigen Vorfall zu sagen. Es war drei Tage, Leutnant war noch am Leben. Wir waren überrascht, zu fragen,: Silvio würde wirklich nicht kämpfen? Silvio nicht kämpfen. Er war mit einer sehr einfachen Erklärung zufrieden und versöhnte.
Es war extrem ihn in der Meinung der jungen Menschen verletzt. Der Mangel an Mut ist alle Ausreden Jugendlichen, die in der Regel sehen den Mut oben menschliche Tugenden und Laster jeder möglichen Entschuldigung. Allerdings Nun, nach und nach wurde alles vergessen, und Silvio wieder seinen früheren Einfluss.
Man konnte ich nicht nähern länger ihm. Mit der Natur der romantischen Phantasie, Ich war stärker als all dies für die erste Person gebunden ist, dessen Leben war ein Rätsel, und die schien mir der Held von einer mysteriösen Geschichte. Er liebte mich; zumindest bei mir allein scharf Ihre gewöhnliche Verleumdung und sprach über verschiedene Themen mit außerordentlicher Einfachheit und Freundlichkeit. Aber nach dem Unfall dachte pm, dass seine Ehre in seiner eigenen Schuld getrübt, und gebadet hatte, Dieser Gedanke hat mich nie verlassen und hinderte ich ihn immer noch die Behandlung von; Ich schämte mich, ihn anzusehen. Silvio war zu intelligent und erfahren, nicht zu bemerken, und erraten, nicht die Ursache. es schien,, dies beunruhigte ihn; zumindest bemerkte ich ein paar Mal in seinem Wunsch, mich zu erklären; aber ich vermied solche Gelegenheiten, und Silvio aufgab. Seitdem habe ich ihn in seinen Kameraden nur gesehen, und ehemalige frank Gespräche gestoppt unsere.
Verstreute Bewohner der Hauptstadt haben keine Ahnung von den vielen Erfahrungen, als bekannte Bewohner von Dörfern und Kleinstädten, zum Beispiel für den Posten des Tages zu warten: Dienstag und freitags unser Regiments-chancellery've mit Offizieren gefüllt: die erwartete Geld, einige Briefe, eine Zeitung. Pakete werden in der Regel sofort ausgedruckt, News berichtet, und das Büro wurde von einem Bild der lebendigsten vertreten. Silvio erhielten Briefe, zu unserem Regiment gerichtet, und in der Regel sofort war ich. Einen Tag wurde er ein Paket übergeben, mit denen er brach die Dichtung mit höchster Ungeduld. Anschreiben, seine Augen strahlten. Offiziere, jeder mit seinen eigenen Buchstaben belegt, Sie bemerken nicht,. „Meine Herren, - sagte sie Silvio, - Umstände erfordern eine sofortige meiner Abwesenheit; Essen heute in der Nacht; ich hoffe,, dass Sie nicht mit mir ablehnen ein letztes Mal speisen. Ich erwarte, dass Sie, - fährt er fort, sprach zu mir,, - Warten wird sicherlich ". Mit diesen Worten eilte er aus; und wir, Einigung bei Silvio zu treffen, ging jeder in seine.
Ich ging zur festgesetzten Zeit zu Silvio und fand fast das ganze Regiment. Alle seine Besitzungen wurden schon gepackt; nur nackt geblieben, durchlöcherte Wände. Wir saßen am Tisch; der Besitzer war sehr im Geist, und bald seine Fröhlichkeit könnte gemacht obscheyu; Stecker klopfen pominutno, Gläser geschäumt und zischte unaufhörlich, und mit größter Sorgfalt, wollten wir unsere Abfahrt bon voyage und jeden guten. Wir haben vom Tisch in den späten Abend. Wenn Parsing Kappen Silvio, alle zum Abschied, Er nahm mich am Arm und hielt die Minute, wie ich wollte raus. „Ich muss mit dir reden“, - sagte er leise. ich habe.
Gäste sind verschwunden; wir waren allein, Wir saßen einander gegenüber und leise beleuchtete Röhre. Silvio war damit beschäftigt; es gab keine Spur mehr von seiner krampfhaften Lustigkeit. grimmig Blässe, funkelnde Augen und dicker Rauch, Ausgabe aus dem Mund, Wir gaben ihm das Aussehen des Teufels. Wenige Minuten, Silvio brach das Schweigen.
- Kann sein, treffen wir uns nie wieder, - sagte er zu mir:; - vor Abschied, möchte ich Ihnen zu erklären,. Sie haben vielleicht bemerkt, dass ich respektiere nicht die Meinung anderer Menschen; aber Ich liebe dich, und ich fühle mich: Ich wäre schmerzhaft einen falschen Eindruck in Ihrem Kopf zu verlassen.
Er blieb stehen und begann seine Pfeife verblasste zu füllen; Ich schwieg, niederwerfen die Augen.
- Sie waren seltsam, - fährt er fort, - Ich habe nicht die Zufriedenheit von diesem betrunkenen Verrückten P verlangen ***. Sie einverstanden, dass, mit dem richtigen Waffen zur Auswahl, sein Leben war in meinen Händen, und meine Mail-Sicherheit: Ich konnte meine Mäßigung gleiche Großzügigkeit zuschreiben, aber ich will nicht lügen. Wenn ich könnte die P bestrafen ***, keine Gefahr für mein Leben, Ich würde dann nie haben ihm vergeben.
Ich sah Silvio mit Erstaunen. Ein solches Geständnis verwirrte mich völlig. Silvio fortgesetzt.
- Ja, genau: Ich habe kein Recht, sich zu Tode zu belichten. Vor sechs Jahren erhielt ich einen Schlag ins Gesicht, und mein Feind ist noch am Leben.
Meine Neugier war stark erregt.
- Sie kämpften nicht mit ihm? - Ich fragte. - Die Umstände, Recht, Sie erkennen?
- Ich kämpfte mit ihm, - Ich antwortete, Silvio, - und das ist unser Kampf Denkmal.
Silvio Rose und nahm aus einem Karton roten Mütze mit einem goldenen Quaste, mit Alaun (die, das Französisch Anruf einer Motorhaube de Polizei #); er legte es; Sie wurde in einem Zoll von der Stirn geschossen.
- Wissen Sie,, - Fortsetzung Silvio, - dass ich in *** Hussars. Mein Charakter ist Ihnen bekannt: Ich bin es gewohnt, zu übertreffen, aber von einem frühen Alter war es in mir eine Leidenschaft. In unserer Zeit, war der Aufruhr in der Mode: Ich war der erste, der Armee brawled. Wir verfügen über Trunkenheit: Ich betrunken glorreicher Burtsova *, gesungen von Denis Davydov. Duels in unserem Regiment passierte minutiös: Ich war überhaupt entweder, oder Schauspieler. Meine Kameraden liebten mich, und Regimentskommandeure, pominutno smenяemыe, Wir betrachten mich als ein notwendiges Übel.
ich ruhig (oder unruhig) naslazhdalsya moeyu Ruhm, Wie uns junge Menschen reichen und adligen Familie definieren (Ich will nicht, es nennen). Er hat noch nie ein so brillanter glücklich gesehen! Stellen Sie sich die Jugend, Geist, Schönheit, Lustigkeit tollwütigsten, Mut, die sorgloseste, große Namen, Geld, den er wußte nicht, das Konto und die noch nie übersetzt worden, und sich vorstellen,, welche Maßnahmen sollte er zwischen uns machen. Superiority meiner geschüttelt. Obolschennыy moeyu Ruhm, er begann meine Freundschaft zu suchen; aber ich habe es kalt, und es von mir ohne Bedauern verlassen. Ich hasste es,. Sein Erfolg im Regiment und in der Gesellschaft von Frauen führte mich Verzweiflung zu äußern. Ich begann die Suche nach einem Streit mit ihm; mein Epigramme, antwortete er mit Epigrammen, das schien mir immer plötzlich und scharf, und dass meine, natürlich, nicht war ein Beispiel mehr Spaß: er scherzte, Ich behandelte mich niederträchtig. Schließlich ein Tag zu einer Kugel an dem polnischen Gutsbesitzer, Sehen sie das Thema der Aufmerksamkeit aller Damen, und ganz besonders die Gastgeberin, der ehemalige mir wegen, Ich sagte ihm ins Ohr etwas flach Unhöflichkeit. Er wurde rot und gab mir einen Schlag ins Gesicht. Wir eilten zu den Säbeln; Damen in Ohnmacht gefallen; wir haben weggenommen, und am selben Abend gingen wir zu kämpfen.
Es war in der Morgendämmerung. Ich war an Ort und Stelle mit meinen 3 Sekunden stehen. Mit unerklärlicher Ungeduld erwartete ich meinen Gegner. Die Frühlingssonne stieg, und die Wärme schon naspeval. Ich sah ihn schon von weitem. er ging, Uniform mit Säbel, um eine Sekunde begleitet. Wir gingen ihm entgegen. er nähert, Haltekappe, mit Kirschen gefüllt. Sekunden gemessen zwölf Schritte für uns. Ich hatte zuerst zu schießen, aber die Aufregung der Wut in mir war so stark,, Ich habe nicht auf die Gläubigen zu den Waffen verlassen und, geben Sie sich Zeit zum Abkühlen, Er räumte seinen ersten Schuss: Mein Gegner war damit nicht einverstanden. Setzen Sie warfen das Los: die erste Nummer, die er bekam, das ewige Glück Haustier. Er zielte und schoss mir eine Kappe. Die Warteschlange war nach mir. Sein Leben war endlich in meinen Händen; Ich sah ihn eifrig, bei dem Versuch, einen Schatten der Angst zu fangen ... Er war UTG, Auswahl aus einer Kappe von reifen Kirschen und die Steine ​​auszuspucken, dass driftete zu mir. Seine Gleichgültigkeit machte mich wütend. Was nützt es mir, ich dachte,, nehmen sein Leben, wenn es nicht schätzen? Ein bösartiger Gedanke schoß mir durch den Kopf. Ich senkte die Waffe. «Вам, es scheint, Jetzt zum Tod, - sagte ich zu ihm,, - Sie freuen uns, zu frühstücken,; Ich will Sie nicht stoppen ". - „Du hast mich nicht stoppen, - sagte er, - gut genug, um sich zu schießen, und obwohl, als Sie bitte; Ihr Schuss ist dein; Ich bin immer bereit für Ihren Service ".
Ich wandte mich an die Sekunden, erklärt, dass jetzt wird nicht schießen, und der Kampf vorbei war und.
Ich trat zurück und zog sich an diesem Ort. Seit dieser Zeit nur einen einzigen Tag nicht bestanden, dass ich dachte nicht an Rache. Jetzt ist meine Stunde gekommen ...
Silvio nahm aus seiner Tasche heute Morgen einen Brief erhalten und gab es mir zu lesen. jemand (es schien,, sein Business-Agent) Ich schrieb ihm aus Moskau, dass eine bestimmte Person soll bald in eine gültige Ehe mit einem jungen und schönen Mädchen eingeben.
- Können Sie erraten,, - Silvio sagte, - Wer ist diese bestimmte Person. Ich werde nach Moskau. aussehen, es gleichgültig, wird er vor ihrer Hochzeit sterben, wie wenn ich auf sie gewartet Kirschen!
Mit diesen Worten stieg Silvio, Er warf seine Mütze auf dem Boden und begann zu laufen und ab im Zimmer, wie ein Tiger in seinem Käfig. Ich hörte ihn bewegungslos; seltsam, Gegensatz Gefühle bewegt mich.
Ein Diener trat ein und meldete, dass die Pferde waren bereit. Silvio ergriff meine Hand; wir geküsst. Er setzte sich in den Warenkorb gelegt, die lagen zwei Stämme, ein mit Gewehren, der andere mit seinem Hab und Gut. Wir verabschiedeten uns wieder, und das Pferd sprang.
II
Mehrere Jahre sind vergangen, und häuslichen Umstände zwangen mich, in einem armen Dorf H zu leben ** Landkreis. Beschäftige Haus, Ich habe noch nie für mein früheres laut und sorgenfreies Leben zu seufzen aufhörte. Am schwierigsten war es, mich zu gewöhnen, um den Herbst und Winterabende in perfekter Einsamkeit zu verbringen. Vor dem Mittagessen irgendwie halte ich Zeit noch aus, Interpretation mit dem Wärter, Fahren rund um die Arbeit oder die Vermeidung neue Betriebe; aber da es dunkel, Ich wusste nicht, wohin sie gehen,. wenige Bücher, Ich hatte in den Schränken und Speisekammer gefunden, Ich hatte gemerkt vytverzheny. Alle Geschichten, dass sie die Haushälterin erinnern konnte Kirilowna, Mir wurde gesagt, zu; Lieder von Frauen macht mich melancholisch. Ich hatte über ungesüßten Likör nehmen, aber es machte meinen Kopf schmerzen; ja, ich gebe zu, Ich habe Angst vor Kummer ein Säufer zu werden, t. es ist. bittersten Säufer, Was habe ich viele Beispiele in unserem Bezirk gesehen.
In der Nähe von Nachbarn haben nicht, aber zwei oder drei bitter, deren Unterhaltung bestand hauptsächlich aus Schluckauf und seufzt. Solitude war erträglich *.
Vier Meilen von der reichen Anwesen war mir, durch die Countess B besitzt ***; aber es lebte nur Herrscher, Die Gräfin besuchte einmal ihr Vermögen nur, im ersten Jahr der Ehe, und dann lebte ich dort für weniger als einen Monat. Doch weit in die zweite Feder meiner Abgeschiedenheit Gerücht, dass die Gräfin und ihr Mann kommen für den Sommer in ihr Dorf. Tatsächlich, sie kamen zu Beginn des Monats Juni.
Die Ankunft eines reichen Nachbarn ist ein wichtiges Ereignis für die Dorfbewohner. Gutsbesitzer und Garten Leute reden über sie für ein paar Monate vor und drei Jahre später,. Was ich, die, ich bekenne,, die Nachricht von der Ankunft eines jungen und schönen Nachbarn hat mich stark; Ich brannte vor Ungeduld, sie zu sehen, und weil am ersten Sonntag nach ihrer Ankunft machte ich mich nach dem Abendessen für das Dorf *** lobte Seine Exzellenz, als nächste Nachbarn und die meisten Wenigkeit.
Der Lakai brachte mich in das Büro des Grafen, während er ging mir zu verkünden,. Eine umfangreiche Studie wurde von allen möglichen Luxus entfernt; um die Wände waren Schränke mit Büchern, und über alle Bronzebüste; über den Marmorkamin war ein breiter Spiegel; Der Boden war mit einem grünen Tuch und Teppichen bedeckt. Ungewohnt Luxus in einem schlechten Winkel meines und nicht mehr die Fülle von anderen gesehen zu haben, Ich war in Verlegenheit gebracht und die Graf wartete mit einem gewissen Beklommenheit, wie ein Bittsteller aus der Provinz erwartet den Minister Ausfahrt. die Tür geöffnet, und er trat ein Mann von etwa zweiunddreißig, perfektionieren selbst. Graf näherte sich mir mit einem offenen und freundlichen; Ich habe versucht zu aufzumuntern und fingen an, sich zu empfehlen, aber er hat sie gewarnt. wir saßen. seine Unterhaltung, frei und freundlich, bald zerstreut meine wilde Schüchternheit; Ich begann in meinem üblichen eingeben, als plötzlich die Gräfin, und Verwirrung über mich mehr denn je. Tatsächlich, sie war schön. Earl stellte mich; Ich wollte wohl erscheinen, aber je mehr ich versuchte, einen Hauch von Leichtigkeit zu übernehmen, die mehr umständlich Ich fühlte. Они, um mir Zeit zu einem neuen Bekannten gebraucht zu erholen und bekommen, Sie begannen, sich untereinander zu sagen,, behandeln mich als guter Nachbar und ohne Zeremonie. Inzwischen fing ich an, auf und ab gehen, Prüfung Bücher und Bilder. In den Bildern, die ich kein Experte, aber eine erregte meine Aufmerksamkeit. Es repräsentiert eine Art Schweiz; aber es fiel mir nicht Kunst, und dass, dass das Bild wurde mit zwei Kugeln erschossen, vsazhennymi voneinander.
- Das ist ein guter Schuss, - Ich sagte,, unter Bezugnahme auf das Diagramm.
- Ja, - er beantwortet, - ein sehr bemerkenswerter Schuss. Schießen Sie gut? - fährt er fort.
- Ziemlich, - Ich antwortete, überglücklich, dass das Gespräch schließlich auf das Thema einge, ich liebte. - Dreißig feste Stufen in der Karte nicht geben, natürlich, mit einer Pistole.
- Recht? - sagte die Gräfin, mit Blick auf eine große Sorgfalt; - und du, mein Freund, Sie schlagen eine Karte auf dreißig Schritte?
- Ein Tag, - antwortete der Graf, - wir werden versuchen,. Damals habe ich schießen nicht schlecht; aber nach vier Jahren, Ich habe keine Waffe abgeholt.
- Über, - Ich sagte:, - in diesem Fall, ich wette,, dass Exzellenz nicht auf die Karte auf zwanzig Schritte gesendet werden: Pistole erfordert tägliche Übung. Das weiß ich aus eigener Erfahrung. In unserem Regiment war ich einer der besten Schützen angesehen. Sobald es einen Monat lang mit mir passiert nicht die Waffe zu nehmen: meine waren zu reparierenden; was denken Sie, Ihre Exzellenz? Erstmals, Ich wurde dann schießen, Ich habe vier Strafen hintereinander eine Flasche von fünfundzwanzig Schritte. unser Kapitän, Witz, Magazin; Er kam dann zu mir und sagte,: wissen Sie,, Bruder, die Hand steigt nicht in die Flasche. Nein, Ihre Exzellenz, sollte nicht zu üben vernachlässigen, nicht nur seine Schlauheit verlieren. Top Gun, die ich je getroffen, Ich schoss jeden Tag, mindestens dreimal vor dem Mittagessen. Es war geöffnet, als Schuss Wodka.
Der Graf und die Gräfin waren froh,, Ich war im Gespräch.
- Und was er erschossen? - fragte ich den Grafen.
- Ja, das ist, wie, Ihre Exzellenz: passiert, er sieht, Ich saß an der Wand nach unten fliegen: Sie lachen, Gräfin? durch golly, Wahrheit. manchmal, Er sieht und Rufe fliegen: Kuzka, Gewehr! Kuzka und trägt ihm eine geladene Waffe. Online klatschen, und drücken Sie eine Fliege an der Wand!
- Das ist erstaunlich! - sagte der Graf; - und sein Name?
- Silvio, Ihre Exzellenz.
- Silvio! - rief der Graf, Springen von seinem Sitz; - Sie wissen, Silvio?
- Wie kann man wissen, Ihre Exzellenz; wir waren mit ihm befreundet; er erhielt in unserem Regiment war wie ein Bruder; aber es ist jetzt 5 Jahre, wie wäre es ich habe keine News. Und Ercellenz, deshalb, kannte ihn?
- I Knew, wirklich wusste,. Hat er Ihnen gesagt ... aber es gibt keine; Ich glaube nicht; Hat er dir nicht eine sehr seltsame Vorfall erzählen?
- nicht schlagen, Ihre Exzellenz, er erhielt auf einem Ball von einem Schuft?
- Und er erzählte Sie den Namen des Rechens?
- Nein, Ihre Exzellenz, er nie erwähnt ... Oh! Ihre Exzellenz, - Ich ging, zu wissen, die Wahrheit, - Es tut mir leid ... Ich wusste nicht ... Ich weiß nicht, ob Sie?..
- Ich selbst, - antwortete der Graf mit Blick extrem verärgert, - und durchbohrte Bild ist ein Andenken an unserer letzten Begegnung ...
- Brother, mein Schatz, - sagte die Gräfin, - um Himmels willen nicht sagen,; Ich habe Angst, zuhören.
- Nein, - sagte Earl, - Ich werde Sie alles erzählen; er Wisst, Ich beleidigte seinen Freund: er sollte wissen,, wie Silvio gerächt.
Earl zog meinen Stuhl, und mit dem lebhafteste Interesse hörte ich die folgende Geschichte:.
„Vor fünf Jahren habe ich geheiratet. - Der erste Monat, der Honig-moon #, Ich verbrachte hier, in diesem Dorf. Dieses Haus verdanke ich die besten Momente meines Lebens und eine der schmerzhaftesten Erinnerungen.
Ein Abend gingen wir zusammen auf dem Pferderücken; Meine Frau Pferd wurde unruhig,; sie hatte Angst, Er gab mir die Zügel und ging zu Fuß nach Hause; Ich ging weiter. Im Hof ​​sah ich einen Reisewagen; mir wurde gesagt, Ich habe sitzt ein Mann im Büro, wer würde seinen Namen nicht geben, Aber mit nur, dass er mit mir Geschäft hatte. Ich betrat den Raum und sah den Mann im Dunkeln, staubig und überwuchert Bart; Er stand vor dem Kamin. Ich ging zu ihm, versucht, seine Linien zu erinnern. „Du kennst mich nicht, Graf?„- sagte er mit zitternder Stimme,. „Silvio!„- ich rief, und ich bekenne,, ich fühlte mich, wie das Haar hatte stand plötzlich auf Ende. „Ja, auf jeden Fall, - fährt er fort, - Schuss für mich; Ich habe meine Waffe Entlastung; Sind Sie bereit,?„Seine Pistole ragte aus einer Seitentasche. Ich maß zwölf Schritte und stand dort in der Ecke, bat ihn, schnell zu schießen, vor meiner Frau angekommen. Er zögerte - aber ein Licht gefragt. Kerzen eingereicht. Ich schloss die Tür, Ich habe es niemandem sagen zu betreten und wieder bat, ihn zu entlassen. Er zog seine Pistole und richtete sie ... ich die Sekunden gezählt ... Ich dachte darüber nach ... Eine schreckliche Minute vergangen! Silvio senkte seine Hand. „Es tut mir leid, - sagte er,, - dass die Pistole nicht mit Kirschkernen geladen wird ... ist die Kugel schwer. Ich glaube, dass wir nicht duellieren, und Mord: Ich war nicht daran gewöhnt, zielt darauf ab, unbewaffnet zu nehmen. Lassen Sie uns beginnen wieder von vorne; Kinem lot, die zuerst schießen ". In meinem Kopf drehte ... Ich denke,, Ich bin nicht einverstanden ... Endlich wir eine andere Waffe geladen; drehte zwei Tickets; Er steckte sie in seine Mütze, einmal durchfährt mich; Ich nahm wieder die erste Zahl. „Du, Graf, verdammt glücklich ", - sagte er mit einem Lächeln, Ich werde nie vergessen. Verstehe nicht, das ist für mich war die Art, wie er konnte, um mich zu machen zu tun ... aber - ich erschießen, und schlug das Bild. (Graf zeigte mit dem Finger auf das Bild; Sein Gesicht brannte wie Feuer; Gräfin war weißer als ihr eigenes Taschentuch: Ich konnte nicht einen Ausruf zurückhalten.)
I shot, - Fortsetzung der Graf, - und, Gott sei Dank, Ich habe einen Fehl; Dann Silvio ... (In diesem Moment war er, Recht, schrecklich) Silvio begann mich zu nehmen Ziel. Die Tür öffnet sich plötzlich, Masha läuft in und quietschenden Würfen auf den Hals. Ihre Anwesenheit hatte mir den Mut zurück. „Schatz, - sagte ich zu ihr,, - können Sie nicht sehen, wir scherzen? Wie erschreckt Sie! podi, trinken Sie ein Glas Wasser und dann kommen Sie zu uns; Ich werde dich zu einem alten Freund und Kollegen vorstellen ". Mascha konnte immer noch nicht glauben,. „Sag, ob der Mann sagt die Wahrheit? - sagte sie,, Hinwendung zu dem schrecklichen Silvio, - Gerechtigkeit, dass Sie beide scherzen?„-“ Er ist immer ein Scherz, Gräfin, - Ich antwortete, Silvio;- 1 Tag gab er mir einen Schlag ins Scherz, scherzend hier gedreht mir diese Mütze, scherzend gab für mich jetzt zu rutschen; Jetzt kommen die Jagd I Witz ... „Mit diesen Worten, die er wollte, dass ich auf sie zielen ...! Mascha warf sich ihm zu Füßen. „Steh auf, Masha, Scham! - rief ich in Wut;- Und Sie, Herr, stoppen, wenn Mock arme Frau? Werden Sie feuern oder nicht?„-“ Seien Sie nicht, - Ich antwortete, Silvio, - ich bin zufrieden: Ich habe Ihre Verwirrung gesehen, Ihre Schüchternheit; Ich habe dich bei mir schießen, bei mir ziemlich. Werden Sie mich erinnern. Ich lasse Sie mit Ihrem Gewissen ". Dann wurde er freigelassen, aber er blieb an der Tür, Ich schaute auf das Bild, das ich, Er warf ihr, fast ohne zu zielen, und verschwand. Meine Frau hatte in Ohnmacht gefallen; Menschen wagte nicht, ihn zu stoppen und sah ihn entsetzt an; er ging hinaus auf die Veranda, Er rief seinen Kutscher und links, bevor ich erholen ".
Earl gestoppt. So lernte ich das Ende der Geschichte, einmal dessen Anfang hatte so fiel mir. Der Held es ich nicht getroffen habe. sie sagen,, Silvio, während der Revolte unter Alexander Ypsilanti, Er kommandierte eine Abteilung Hetairists und wurde in der Schlacht von Skoulana getötet.

Die beliebtesten Gedichte von Puschkin:


alle Poesie (Inhalt alphabetisch)
Rating
( 1 Bewertung, Durchschnittlich 1 von 5 )
Share to friends
Alexander Puschkin
Hinterlasse eine Antwort

  1. Anna

    Vielen Dank genossen Lesen ☺☺☺☺☺☺☺☺?

    Antworten
    1. Anonym

      gut sayt👍

      Antworten
  2. Anonym

    ATP

    Antworten
  3. Anonym

    Klasse

    Antworten