übersetzen in:

Ich traf mich mit dem achtzehnten Frühjahr.
Nur ein letztes Mal, vielleicht, ich gehöre zu dir,
Hören Nachdenklich auf das Rauschen der Aschera,
Über den See geht Hand in Hand.
Wo sind Sie, Sommer Sorglosigkeit letzten?
Mit Hoffnung in der Blüte seiner frühen Jahre,
Mein lieber Freund, wir treten in ein neues Licht;
Aber es ist ein Erbe ernannt uns nicht gleich,
Und Agarose Abschied in das Leben nach dem.
Sie unberechenbare Hand des Schicksals
Legen Sie den Pfad und glücklich, und glorreiche, -
Mein Weg traurig und dunkel;
Und zarte Schönheit ist dir gegeben,.
Und ein glitzerndes Geschenk der Natur,
Und eine schnelle Auffassungsgabe, und wahr, cute Zeichen;
Sie wurden für süße Freiheit geschaffen,
für Freude, für Ruhm, spaßeshalber.
sie kamen, Ihre goldenen Jahre,
Feuer, Liebe, schöne Zeit.
A Walk to Remember und, glücklich gestern,
Heute wieder glücklich vorsichtig zu sein,;
Amor Aufträge: und morgen, wenn Sie können,
Wieder Myrten Schönheit sie vermählen ...
oh, Wie viele Tränen, predvizhu, Sie Täter!
Treason Freund und Liebhaber windig,
Sei getreu bis alle - und fesselt fesselt.

Aber mein Schicksal ... aber bedeckt Nebel
Warum sollte ich mich verstecken die Zukunft?
ach! Ich kann nicht ewig leben Täuschung
Und der Schatten des Glücks, ahnungslos, Umarmung.
Mein ganzes Leben lang - traurig Dunkelheit schlechtes Wetter
Zwei oder drei Feder, Baby, kann sein,
Ich war glücklich,, Glück nicht zu realisieren;
sie bestanden, aber kann ich vergessen, sie?
sie bestanden, und traurige Augen
Mit Blick auf die Art und Weise, für immer verlassen, -
Auf dem kurzen Weg, mit Blumen bestreut,
Denen ich so viel Spaß haben durchgesickert,
Ich gieße Tränen, Ich gebe Jahrhundert vergeblich,
Schmerzhaftes Brennen Wunsch.

Ihr dawn - der Beginn eines schönen Frühling;
und meine, mein Freund, – осенняя заря.
Ich wusste, dass die Liebe, aber ich wusste nie, Hoffnung,
erlitt ein, stille Liebe.
verrückt, Schlaf links languid Augenlider,
Aber die düsteren Träume habe ich nicht vergessen,.
Die Seele ist voll von unfreiwilligen, traurig Duma:
Es scheint mir: auf Leben Fest
Ein leider werde ich mich offenbaren, Gast launisch,
Will mich zu einer Stunde manifestieren - und sterben allein.
Und kommen Sie nicht ein Herz unvergessliches
Im letzten Augenblick meiner languid Augen Zwinkern,
Und kommen Sie nicht auf den Hügel Rückzug
Das letzte Mal, mit Liebe zu atmen!
Kann es wahr sein, mein Pass verlassen Mladost?
Ile fremd für mich glückliche Liebe?
Kann es wahr sein sterben, nicht zu wissen,, dass Freude?
Warum ist das Leben von den Göttern, die mir gegeben?
Was muss ich warten? In den Reihen der vergessenen Krieger,
Unter der Menge verloren einen Sänger,
Welche Belohnungen verdiene ich in der Zukunft
Und das Glück, das nehme ich die Krone?

aber was?.. schäme!.. Nein, Murmeln - unizhenye.
Nein, Gerechte Götter Definitionen!
Kann es wahr sein, aber ich kann nicht verantwortlich für klare Tage sein?
Nein! und in Tränen der Freude versteckt,
Und in diesem Leben werde ich Trost:
Meine bescheidene Gabe und das Glück von Freunden.

Die beliebtesten Gedichte von Puschkin:


alle Poesie (Inhalt alphabetisch)

Hinterlasse eine Antwort