Nektar (Médoc in Walla)

Попутный веет ветр. – Идет корабль, -
In voller Länge entwickelt Fahnen, schwoll
Fans noch, – идет, und vor Kormos
Морская пена раздается. – Многим
Füllen Sie die Brust alle Schwimmer.
Jetzt, Es ist beendet, wenn ein gefährlicher Weg,
Lieber Rand sie wieder sah,;
man sollte, Vermietung weg? Augen,
Und es zeichnet einen dunkelen Aufsätze
Der Traum für eine lange Zeit vertraute Gegenstände,
Bay und Cape, – пока недвижны очи
nicht schmerzen. jemand anderes
Er schüttelt Hände und grüßt mit Heimat,
Und Herren, vielen Dank, weinen.
andere, bezmolvnuyu erstellen molitvu
Gesegnete Jungfrau und Heilige,
Und Almosen und ferne Anbetung
Alte schwört Aktuelles,
Wann wird es sicher.
nachdenklich, und es ist bei weitem nicht alle,
Médoc sich in Erinnerungen getaucht
Auf eine glorreiche Leistung, die Träume der Hoffnung,
In trauriger Vorahnung und Furcht.
schöner Abend, und tailwind
Sounds zwischen Verwey, und zuverlässig Schiff
läuft, şumja, zwischen den Wellen.
die Sonne untergeht.

Bewerte es:
( Noch keine Bewertungen )
Mit Freunden teilen:
Alexander Puschkin
Hinterlasse eine Antwort