von Pindemonti

Nicht teuer, schätze ich laut Rechte,
Von wem niemand schwindlig.
Ich beklage mich nicht über, dass die Götter verweigert
Ich bin in dem süßen Engagement Steuern zu bestreiten,
King oder miteinander interferieren zu kämpfen;
Und nicht nur mir Kummer, frei, ob Drucken
Narren Narren, il sensible Zensur
Die Zeitschrift Designs beschränkt Joker.
All das, siehe eh, das Wort, das Wort, das Wort. 1

andere, Die meisten lieb zu mir Recht;
andere, Beste braucht mich Freiheit:
Abhängig von der Leistung, abhängig von den Menschen -
Haben wir noch? Gott ist mit ihnen.
niemandem
Der Bericht gibt nicht, zur Zeit nur das Beste
Servieren und bitte; für Leistung, für Bemalungen
Nicht verbiegen oder Gewissen, irgendwelche Gedanken, kein Hals;
An der Laune seiner hier zu wandern und dort,
Staunte über die Schönheit der göttlichen Natur,
Und vor der Erschaffung von Kunst und Inspiration
Zitternd vor Freude in den Freuden der Emotionen.
- Das Glück! das ist richtig ...

Die beliebtesten Gedichte von Puschkin:


alle Poesie (Inhalt alphabetisch)
Wertung
( Noch keine Bewertungen )
Teilen Freunden
Alexander Puschkin
Hinterlasse eine Antwort